KSC unterliegt in Bremen mit 1:2

Bremen/Karlsruhe (dpa) – Der Karlsruher SC hat am Samstag sein Auswärtsspiel bei Werder Bremen mit 1:2 (0:0) verloren.

Voller Einsatz: Werders Ömer Toprak (rechts) kämpft gegen Karlsruhes Philipp Hofmann um den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

© dpa-avis

Voller Einsatz: Werders Ömer Toprak (rechts) kämpft gegen Karlsruhes Philipp Hofmann um den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Vor 10.000 Zuschauern im damit unter Coronaregeln ausverkauften Weserstadion erzielten Marvin Ducksch (51. Minute) und Anthony Jung (76.) die Treffer für die Norddeutschen.

Philipp Hofmann traf in der 59. Minute für den KSC. Werder verkürzte mit dem Sieg den Abstand auf Tabellenführer Darmstadt zumindest vorübergehend auf einen Punkt. Die Hessen empfangen am Sonntag den Hamburger SV.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Februar 2022, 15:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.