Alle Artikel zum Thema: Kleingärten

Kleingärten
Kleingartenanlagen als künftige Siedlungsfläche? Die Fachbehörden lehnen das ab, doch „politische Gründe“ können auch eine Rolle spielen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (hez) – Mit der Fortschreibung des Regionalplans Mittlerer Oberrhein befasste sich jetzt der Bauausschuss. Kritik übt die Verwaltung an etlichen Siedlungserweiterungsflächen.

Grüne Idylle: Rund 60 Schrebergärten gibt es in der Anlage an der Lochfeldstraße, die einst im Eigentum der Deutschen Bahn stand. Die DB verkaufte das Areal – seitdem sorgen sich die Pächter um ihre Zukunft. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Die Stadtverwaltung Rastatt strebt ein Entwicklungskonzept für Kleingärten an, um dem Bedarf besser gerecht werden zu können: Die Nachfrage nach sogenannten Krautstückern ist groß.