Alle Artikel zum Thema: Klinikum Rastatt

Klinikum Rastatt
Besonders gefordert: Pflegekräfte spüren die Wucht der Pandemie an vorderster Front. Kündigungswellen in den Rastatter Kliniken gibt es aber noch nicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Rastatt (kos) – Hohe Impfquoten und strenge Schutzkonzepte: In Rastatt besteht aktuell noch keine akute Gefahr, dass die kritische Infrastruktur durch die Omikron-Variante stark beeinträchtigt wird.

Mit leichten Verletzungen kommt der 33-jährige Autofahrer davon. Symbolfoto: Archiv
Top

Durmersheim (BT) – Glück im Unglück hatte ein 33-jähriger Autofahrer in der Nacht zu Sonntag, als er kurz nach Mitternacht auf der B36 zwischen Karlsruhe und Rastatt unterwegs war.mehr...

Rastatt (BNN) – Die Geburtshilfe im Klinikum Rastatt steht vor dem Aus. Die große Mehrheit des Kreistags stimmte am Dienstagnachmittag bei nur einer Gegenstimme für die endgültige Schließung.mehr...

Tatort Krankenhaus: Ein Pfleger hat sich im vergangenen Jahr im Klinikum Rastatt an zwei Patienten sexuell vergangen. Dafür hat ihn nun das Amtsgericht verurteilt. Foto: Janina Keller
Top

Rastatt (BNN) – Das Amtsgericht hat am Montag einen Pfleger zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt. Die Anklage hatte ihm den Missbrauch von zwei Patienten vorgeworfen.

Prozessauftakt: Der angeklagte Pfleger muss sich seit Montagvormittag vor dem Amtsgericht Rastatt wegen sexueller Nötigung und schwerer Körperverletzung verantworten. Foto: Holger Siebnich
Top

Rastatt (BNN) – Ein Pfleger soll im Klinikum Rastatt zwei Männer missbraucht haben, die ihm als Patienten wehrlos ausgeliefert waren. Am Montag hat der Prozess gegen den 35-Jährigen begonnen.