Alle Artikel zum Thema: Küche, Essen und Trinken, Lebensmittel, Ernährung

Küche, Essen und Trinken, Lebensmittel, Ernährung
Auch für eine Eis-Weltmeisterschaft muss trainiert werden: Der Plittersdorfer Gelatiere Giuseppe Cimino, der gerne experimentiert. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Rastatt (dpa) – Giuseppe Cimino, Eismacher und Eisdielenbesitzer in Plittersdorf, ist mal wieder kreativ geworden und hofft nun auf einen Erfolg bei der Eis-WM Anfang Dezember in Bologna.

Rund 450 Aussteller aus zwölf Ländern präsentieren in den Messehallen ihre Produkte und Erzeugnisse. Foto: Messe Karlsruhe
Top

Karlsruhe (vo) – Spargel- und Erdbeerbauern stehen unter erheblichem Kostendruck. Die Europäische Leitmesse der Branche findet am 17. und 18. November in Karlsruhe statt.

Viele Besucher sorgen in der Innenstadt für Leben und für belebte Modehäuser, Cafés, Geschenkeläden und Buchhandlungen. Foto: Ursula Klöpfer
Top

Bühl (urs) – Der verkaufsoffene Sonntag lockt viele bummelfreudige Kunden in die Zwetschgenstadt – trotz trüben Wetters und Nieselregen. Bina-Vorsitzender Sebastian Böckeler ist zufrieden.

Der Gründer von AlephFarm Didier Toubia möchte künftig auch Steak aus Stammzellen züchten. Foto: Ilia Yechimovich/dpa
Top

Karlsruhe (nad) – Seit Jahren forschen Wissenschaftler an In-vitro-Fleisch und verfolgen dabei große Ziele: Die visionäre Technologie soll künftig Massentierhaltung ersetzen und das Klima schonen.

Das druckfrische Jubiläumsbackbuch überreichen Gabriele Gerber, Marion Brommer und Petra Häringer in der Sparkasse Bühl an Matthias Schneider, Selina Herzog und Silvia Hörth (von rechts). Foto: Werner Vetter
Top

Bühl (wv) – Von Springerle bis Limoncello-Herzen: 37 Rezepte für Weihnachtsplätzchen enthält das neue Backbuch des Bühler Frauenbunds. Es erscheint zum 25-jährigen Bestehen der Weihnachtsbackkurse.

Der „Strauss“ in der Marxstraße ist seit Ende Juni 2019 geschlossen. Foto: Michael Wessel
Top

Gaggenau (tom) – Im Gasthaus „Strauss“ wird es vorerst nicht weitergehen. Die Betreiber des „Vinophil“ kennen die Gerüchte, aber sie versichern: Eine Übernahme ist kein Thema für sie.

Die jährliche Abfallmenge an Lebensmitteln in Deutschland beträgt insgesamt zwölf Millionen Tonnen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Rastatt (BT/fh) – 75 Kilogramm Essen pro Kopf und Jahr landen in der Tonne. Auf Lebensmittelverschwendung machen darum derzeit Aktionswochen aufmerksam. Das Landratsamt Rastatt hat wertvolle Tipps.

Sauerkirschen aus den betroffenen Chargen sollten nicht gegessen werden. Symbolfoto: BT/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Die Firma Gloster, Mariapoca, Ungarn, ruft Sauerkirschen zurück, die über Rewe-Märkte und Handelspartner verkauft wurden.

Traubenlese in Baden: Die Winzer werden 2021 deutlich weniger in den Bottichen haben.Foto: Philipp von Ditfurth
Top

Oberkirch (tas) – Schwierige Witterungsbedingungen im Frühjahr und Sommer führen bei den badischen Winzergenossenschaften in diesem Jahr zu deutlichen Ertragseinbußen.

Verbraucher haben in Sachen Ernährung einen großen Einfluss auf ihren CO2-Fußabdruck. Foto: Holger Hollemann/dpa
Top

Baden-Baden (ans)– Julian Senn forscht am Institut für Energie und Umwelt (ifeu) in Heidelberg zum Thema Nachhaltigkeit und Ökobilanz von Lebensmitteln. BT-Volontärin Anna Strobel hat ihn interviewt.

Pflücken erlaubt: Christine Ade und Jan Reifenrath, Absolventen des Freiwilligen ökologischen Jahrs bei der Stadt, bringen die gelben Erntebänder an. Foto: Uli Steinarm
Top

Rastatt (BT) – Mit Beginn der Obsternte beteiligt sich die Stadt Rastatt erneut an der Ernteaktion „Gelbes Band“. Wer die Markierung entdeckt, darf herzhaft zugreifen und das Obst pflücken.

Gernsbach (hry) – 50 Brennereibetriebe haben sich an der erstmaligen Aktion „Baden brennt“ beteiligt. Als einziger Betrieb aus dem Murgtal war die Obstbrennerei von Rolf Mörmann in Lautenbach dabei.

Heiko Antoniewicz, Koch und Geschäftsführer der Antoniewicz GmbH, tüftelt seit über 15 Jahren an aromatischen Rezeptkreationen mit Kaffee. Foto: Vivi D’angelo/Dk Verlag/dpa-mag
Top

Werne (dpa) – Wenn Kaffee auf dem Teller landet, klingt das erstmal nach einem tollpatschigen Unfall. Doch weit gefehlt: Man kann mit Espressobohnen kochen. Heiko Antoniewicz verrät einige Tipps.

Rastatt (waa) – Alle zwei Wochen bereiten Ehrenamtliche des Rastatter Vereins „Die Brücke“ ein Menü für Wohnungslose zu. Für Vereinsvorsitzende Hatice Özütürk ein „Zeichen der Nächstenliebe“.

Den Zuckerkonsum sollte man langsam reduzieren, rät Ernährungsexpertin Carola Clausnitzer. Foto:  Foto: André Wagenzik/Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB)/dpa-tmn
Top

Frankfurt/Oder (dpa) – Manche Menschen lieben es süß. Ketchup hier, Limo da, noch etwas Zucker auf die Eierkuchen. Vieles davon ist einfach Gewöhnung, meint Ernährungsexpertin Corola Claunitzer.

Elchesheim-Illingen (yd) – Der Obst- und Gartenbauverein Elchesheim-Illingen hat seine Kelter am Alten Wald fit für die Zukunft gemacht: Rund 15.000 Euro wurden in eine Bag-in-Box-Anlage investiert.

Das Land will gute Rahmenbedingungen für biologische Landwirtschaft schaffen.  Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die grün-schwarze Landesregierung will den Anteil der biologisch bewirtschafteten Flächen bis ins Jahr 2030 deutlich steigern – von derzeit 14 Prozent auf 30 bis 40.

Ötigheim (sl) – Einen Strauß von sozialen Projekten unterstützt der Förderverein der Pfarrgemeinde St. Michael in Ötigheim. Jetzt bietet er zudem einen Mittagstisch für alleinstehende Senioren an.

Bei der Ernteaktion sollen Obstbaumbesitzer und Verbraucher zusammengebracht werden. Foto: Bärbel Neumann
Top

Baden-Baden (nie) – Lebensmittel weitergeben statt wegwerfen: Das macht Bärbel Neumann, die gemeinsam mit über 200 Mitstreitern im Bezirk Rastatt/Baden-Baden für die Initiative Foodsharing aktiv ist.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock.adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (fde) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Dennis Schmidt diese Woche über die tägliche Frage: Was gibt’s heute zu essen

Rastatt (sb) – Weit über die Region hinaus ist Niederbühl als Meerrettichdorf bekannt, dabei wird das scharfe Gemüse dort seit Jahrzehnten nicht mehr angebaut. Nun soll die Tradition wieder aufleben.

Bühl (mf) – Auf den „Brotkuchenverkauf“ „to go“ im vergangenen Jahr folgte jetzt der Verkauf und Verzehr „vor Ort“: Die Niesatzer Hurzle landen mit ihrem neu begründeten Angebot einen Erfolg.

Nach Hagelschäden und Frost rechnen die Apfelbauern mit einer unterdurchschnittlichen Ernte. Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Top

Stuttgart/Bruchsal (dpa/ans) – Regionen im Land sind unterschiedlich stark von Ernteausfällen betroffen. Frostschäden betreffen auch die Kreise Rastatt und Ortenau.

Bühl (wv) – Helga Liebmann pflegt im Vorgarten und auf der Terrasse mit großer Leidenschaft eine beachtliche Artenvielfalt. Ein ganz besonderes Exemplar ist eine rund zwei Meter hohe Kartoffelpflanze

Ulrike Icks präsentiert ihr erstes Kochbuch. Daneben ist ein kleiner Ringordner mit Rezepten von früher, den sie von ihrer Mutter geschenkt bekommen hat. Foto: Markus Koch
Top

Kuppenheim (mak) – Die 57-jährige Oberndorferin Ulrike Icks vereinigt 130 Rezepte in ihrem Kochbuch „Gaumenschmaus mit Tradition“. Nun sucht sie Beiträge für ein „Kuppenheimer Kochbuch“.

Gaggenau (er) – „Die schwerwiegenden Schäden treiben einem schon die Tränen in die Augen.“ Michael Lust aus Michelbach ist geschockt, was er in den Katastrophengebieten an der Ahr sehen muss.

Mehmet Akol (links) freut sich in seinem neuen Café „La Vie“ über ehemalige „Carlos“-Stammgäste, hier mit Edward Leible (rechts). Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – Das Café „La Vie“ am Bühler Stadtpark übernimmt den Platz des einstigen Kult-Lokals „Carlos“. Ein junger Offenburger ist der neue Wirt direkt neben dem Stadtpark.

Wo bin ich nur mit meinen Gedanken?!
Top

Gernsbach (dk) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Daniela Körner über ihre folgenreiche Vergesslichkeit.

Hamburg (BT) – Edeka ruft den Fertigsalat „Pulled Pork und Country-Kartoffeln“ zurück. Dieser enthält Senf, der nicht auf der Verpackung als Inhaltsstoff ausgewiesen ist.

Münster (BT) – Das Unternehmen WestfalenLand Fleischwaren GmbH hat sein abgepacktes Rinderhackfleisch zurückgerufen. Nach Angaben des Unternehmens könnten sich in dem Produkt Fremdkörper befinden.

Gernsbach (stj) – Mit Walter Westhoff verabschiedet sich so etwas wie der „Vater“ des Wochenmarkts aus Gernsbach. Für ihn muss nun ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin her.

Erdbeeren gibt es derzeit für wenig Geld zu kaufen. Foto: Andreas Arnold/dpa
Top

Bruchsal/Durmersheim (for) – Erdbeeranbauer im Südwesten ziehen zum Ende der Erdbeerhauptsaison eine durchwachsene Bilanz. Schlechte Witterungsverhältnisse bereiten der Saison ein Ende mit Preissturz

Gaggenau (tom) – Das Eiscafé Rimini in der Fußgängerzone gehört zu den 20 besten Eisdielen in Deutschland. Über diese Auszeichnung des Varta-Führers freut man sich bei Familie Cimino besonders.

Elchesheim-Illingen (as) – Biergarten, Outdoorgrill und ein Platz für Vereinsfeste: Im Corona-Lockdown hat der Angelsportverein Illingen gebaut und Pächter Peer Becker das Fischerheim erweitert.

Bevor die Zitzen-Gummis über die Milchzitzen gesteckt werden, reinigen Carolin Wehrstedt und Tochter Mia mit einem warmen feuchten Tuch die Euter der Kühe. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Bei Hobby-Bauer Mario Müller und seiner Familie in Plittersdorf kann man Rohmilch von eigenen Kühen kaufen. Im Ried ist eine Wiederbelebung dörflicher Landwirtschaft zu beobachten.

Juliane Henrich und Wolfgang Wingert stoßen vor dem „Ratsstübl“ in der Innenstadt auf die neue Freiheit an. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Seit Samstag darf die Gastronomie wieder Gäste bewirten, Museen öffnen, und seit Pfingstmontag lockt auch das Freibad Natura zum Schwimmen. Ein Rundgang durch die Barockstadt.

Klassisch und ebenfalls preisgekrönt: Die Flasche des Gins. Foto: Bongartz/Bénazet Schwarzwald Gin
Top

Baden-Baden (dk) – Der Bénazet Schwarzwald Gin aus Baden-Baden wurde in China und Hongkong zum Gin des Jahres gekürt. Frank Strei hat ihn zusammen mit einer Brennerei in Achern entwickelt.

Forbach (vgk) – In Hundsbach möchte das Ehepaar Teresa-Maria und Thomas Sura einen Dorfladen einrichten – und weitere Angebote ins idyllische Schwarzwalddörfchen bringen.

Baden-Baden (nie) – Christine Helm hat einen Laden, in dem sie unverpackte Lebensmittel verkauft. Nun kann sie mit Leader-Mitteln ihren Verkaufsraum umgestalten.

Leicht bräunliche Bananen, Äpfel mit kleinen Dellen und Tomaten, die saftig rot glänzen: Ohne das Foodsharing-Netzwerk wäre all das im Mülleimer gelandet. Foto: Lehnes/Foodsharing
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Anlässlich des Tags der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai erklärt das Foodsharing-Netzwerk in Mittelbaden, wie es Lebensmittel vor dem Mülleimer bewahrt.

Gernsbach (ham) – Das Restaurant Schloss Eberstein stellt trotz Corona weitere Nachwuchskräfte ein. Diese bieten an Wochenenden ein eigenes „To go“-Angebot.

Fürs Foto kurz zusammengerückt: Bütthof-Pächter Jürgen Adrian (rechts) mit seinen Köchen Daniel Wilkins (links) und Uwe Wendlandt. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Jürgen Adrian, neuer Wirt des Bütthofs, hat nun den Betrieb der Traditionsgaststätte trotz Corona gestartet. Ein Schwarzwald-Stil soll die Optik des Lokals von jetzt an prägen.

In bildreicher Sprache erläutert Ernährungscoach Patric Heizmann auch in seinem neuen Ratgeber „Gesund, fit und schlank – Leichter als du denkst“ die Zusammenhänge im Körper. Foto: Heizmann/pr
Top

Baden-Baden (km) – Ernährungscoach Patric Heizmann gibt in seinem neuen Ratgeber „Gesund, fit und schlank – leichter als du denkst“ Diäten Contra. Der Experte spricht darüber im BT-Interview.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock.adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (fh) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt diese Woche Fiona Herdrich über exponentielles Wachstum und grüne Daumen.

Vom Rieder Hühnermobil profitieren auch die Obstbauern in und um Plittersdorf. Foto. Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Ei, ei,ei: Wer auf den Feldern rund um Plittersdorf unterwegs ist, kann das Rieder Hühnermobil entdecken. Rieder Bürger gehen damit neue Wege.

Will den Bühlern mehr als nur Zeitschriften anbieten: Isabella Denu-Dangelmeier. : Foto: Konstantin Stoll
Top

Bühl (kos) – Mit neuen Ideen will Isabella Denu-Dangelmeier im Kiosk ein breiteres Angebot bieten. Neben Zeitungen soll es auch warmes Mittagessen, regionale Lebensmittel und Schnelltests geben.

Will den Bühlern mehr als nur Zeitschriften anbieten: Isabella Denu-Dangelmeier. : Foto: Konstantin Stoll
Top

Bühl (kos) – Mit neuen Ideen will Isabella Denu-Dangelmeier im Kiosk ein breiteres Angebot bieten. Neben Zeitungen soll es auch warmes Mittagessen, regionale Lebensmittel und Schnelltests geben.

Unverzichtbar: Auch während der Pandemie ist man hierzulande auf Saisonarbeiter angewiesen. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Die Obst- und Gemüsebauer in Baden-Württemberg steigern 2020 ihren Gesamtumsatz trotz Pandemie-Jahr und Mengenrückgängen. Trotzdem hofft man nun auf einen besseren Saisonstart.

Die Magersucht zählt zu den häufigsten Essstörungen in Deutschland. Betroffene leiden an einem absichtlich herbeigeführten Untergewicht. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa
Top

Karlsruhe (for) – Der Corona-Lockdown steigert die Gefahr, eine Essstörung zu entwickeln oder rückfällig zu werden. Alexandra Nägeli, Psychologin und psychologische Psychotherapeutin klärt auf.

Rastatt (ema) – Gelatiere Giuseppe Cimino hat mal wieder ein neues Eis in Corona-Zeit kreiert. Und sieht sich Kritik ausgesetzt angesichts des Andrangs vor seiner Eisdiele in Plittersdorf.

Simone Stübner und Thomas Hauck genießen die Sonne an der Bühlot. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (BT) – Seit Aschermittwoch läuft die traditionelle Fastenzeit. Das Badische Tagblatt hat sich in der Zwetschgenstadt umgehört, ob und worauf die Bühler dieses Jahr verzichten.

Jürgen Walter arbeitet als Psychologe und Unternehmenscoach in Düsseldorf. Foto: Dusanka Mitrovic/Jürgen Walter/dpa-tmn
Top

Berlin/Düsseldorf (dpa) – Ist es eine gute Idee sich im Lockdown, in dem sowieso auf einiges verzichtet werden muss, sich noch weiter einzuschränken? Das beantwortet der Psychologe Jürgen Walter.

Die Karibischen Frühlingsrollen werden in Reispapier gewickelt. Foto: Brinkop/Christian-Verlag
Top

München (dk) – Kochbuch-Autor Florian Sehn hat für sein neues Kochbuch „Veggie Street Food“ 70 Rezepte kreiert, die entweder vegetarisch, vegan oder „veganisierbar“ sind.

Michael Santen und Pasqualino Palmieri mit ihrem Buch.  Foto: Pasqualino Palmieri
Top

Bühl/Düsseldorf (fh) – Pasqualino Palmieri hat in seinen Restaurants in Düsseldorf sowie beim „Deutschen Medienpreis“ viele Promis bekocht. Michael Santen aus Bühl hat seine Geschichten festgehalten.

Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal geht es um die Philosophie der kleinen Dinge.

Die Kombination Kartoffeln und Eier liefert ordentlich Eiweiß. Foto: Mateo Körner
Top

Frankfurt (dk) – Ernährung und Klimaschutz sind enger miteinander verwoben, als mancher glaubt. „Für mich ist das kein lapidares Thema“, betont Ökotrophologin Martina Schneider im BT-Interview.