Alle Artikel zum Thema: Kunden

Kunden
Kein Ende in Sicht: Kaum hat der Tafelladen seine Türen geöffnet, wartet schon eine große Schar an Bedürftigen. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Aufnahmestopp im Tafelladen: In Baden-Baden können keine Neukunden mehr angenommen werden, weil zu viele Menschen Hilfe brauchen – und zu wenig Ehrenamtliche unterstützen.

Alles vorbereitet: Das E-Center Oberndorf ist vorübergehend in den ehemaligen Baumarkt eingezogen .Foto: Frank Vetter
Top

Kuppenheim (sawe) – Große Veränderungen beim EKZ: In Oberndorf gibt es Lebensmittel im alten Baumarkt. Der Edeka-Markt ist dort vorübergehend eingezogen, bis der neue Scheck-In-Markt in Betrieb geht

Der Ladendieb konnte festgenommen und in eine Gewahrsamseinrichtung gebracht werden. Foto: Andreas Gebert/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Zu einem Handgemenge kam es am Donnerstag in einem Discounter in Oos, nachdem ein 25-Jähriger bei dem Versuch erwischt wurde, Bier zu stehlen. Zwei weitere Täter konnten flüchten.mehr...

Kostenlos Geld abheben so oft man will: Das ist bei einigen Banken gar nicht mehr möglich. Sie verlangen dafür oft Extra-Gebühren.Foto: Fabian Sommer/dpa
Top

Baden-Baden (tas) – Steigende Kontofühungsgebühren und Negativzinsen aufs Ersparte – Zeitungsleser können sich beim Badischen Tagblatt melden und ihre Erfahrungen schildern.

„Roppenheim The Style Outlets“-Geschäftsführer Christophe Girard. Foto: Neinver
Top

Roppenheim/Baden-Baden (vo) – „Roppenheim The Style Outlets“-Geschäftsführer Christophe Girard blickt im Interview mit dem Badischen Tagblatt auf zurückliegenden zehn Jahre zurück und zieht Bilanz.

Das Outlet aus der Vogelperspektive: Darin finden sich mehr als 100 Geschäfte und Boutiquen auf rund 27.280 Quadrat- metern Verkaufsfläche. Foto: Neinver
Top

Roppenheim/Baden-Baden (vo) – Vor zehn Jahren öffnete das Outlet in Roppenheim trotz heftigen Widerstands des deutschen und elsässischen Einzelhandels. Inzwischen hat sich das Outlet etabliert.mehr...

Produkt zurzeit nicht verfügbar: Auch im Elsass herrscht in vielen Einkaufsregalen gähnende Leere. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Seltz/Roeschwoog (ar) – Die günstigen Sprit- und Lebensmittelpreise locken Einkaufstouristen ins Nachbarland Frankreich. Nicht nur Mehl und Speiseöl stehen auf dem Einkaufszettel.

Mangelware: Die Reihen im Öl-Regal sind ausgedünnt. Supermärkte wie hier in Rastatt beschränken die Ausgabe der Stückzahlen an Kunden. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Rastatt – Auch die Gastronomie in der Region sorgt sich um den Speiseölnachschub. Die Wirte müssen derzeit mit Lieferengpässen und deutlich gestiegenen Preisen zurechtkommen.

Gaggenau (ham) – Clement Ediagbonya flüchtete 2017 aus Nigeria. Bei Dachdecker Sven Pollok fand er als Hilfsarbeiter eine Anstellung. Nun machte er sein Gesellenstück und begeistert seinen Chef.

Die Eissaison kann starten: Silvio Mangione, Besitzer der Eisdiele Capri in Rastatt, zeigt stolz seine neuste Kreation – ein Spaghetti-Eis als Kugel. Foto: Bianca Kunz
Top

Rastatt (BNN) – Die Eissaison ist gestartet, die Kugel wird teurer, und die Rastatter Eisdielen experimentieren mit neuen Sorten. Unangefochtene Lieblingssorte der Kunden ist indes nach wie vor Vanilmehr...

Solaranlage auf dem Dach: Die Kosten für die Installation liegen deutlich höher als von der Regierung in Baden-Württemberg kalkuliert. Foto: Caroline Seidel/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Am 1. Mai soll die Pflicht zur Errichtung von Solaranlagen auf privat genutzten Neubauten starten. Die Details hat jetzt die Landesregierung veröffentlicht – und erntet Kritik.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben und die gute Auftragslage meistern zu können, sucht die Firma Katz in Weisenbach neue Mitarbeiter. Foto: Koehler-Gruppe
Top

Weisenbach (stj) – Die Firma Katz vermeldet volle Auftragsbücher, allerdings muss sich Weisenbach darauf einstellen, dass die Weiterverarbeitung der Getränkeuntersetzer verlagert wird.

Die Stadtwerke warnen: Die persönlichen Daten am Telefon herausgeben. Symbolfoto: Marc Müller/dpa
Top

Gaggenau (BT) – Die Stadtwerke Gaggenau warnen ihre Kunden vor unseriösen Anrufern, die sich als Mitarbeiter des Versorgers ausgeben. Erst Anfang März gab es solche Fälle auch in Baden-Baden.mehr...

Es duftet künftig nicht mehr nach Maiglöckchen: Kosmetikhersteller müssen ihre Rezepturen anpassen beziehungsweise ändern.Foto: Andrea Warnecke/dpa
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (BNN) – Kosmetikhersteller müssen umplanen. Denn die Europäische Union hat den synthetischen Duftstoff Lilial europaweit verboten, da dieser gesundheitsschädlich sein soll.

Lücken in den Regalen: Wie hier im Nahkauf in Gernsbach ist das Sortiment vielerorts ausgedünnt. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (vgk) – In vielen Lebensmittelgeschäften im Murgtal sind Öl und einige andere Produkte Mangelware: BT-Mitarbeiterin Veronika Gareus-Kugel wagt einen Selbstversuch.

Kostet dreimal so viel wie ein Verbrenner: Ein E-Lkw. Foto: Uli Deck
Top

Stuttgart/Gaggenau (tas) – Die Geschäfte bei Daimler Truck laufen: Konzernchef Daum spricht bei von vollen Auftragsbüchern. Die Lieferschwierigkeiten bleiben jedoch ein Problem.mehr...

Ging ihren Weg selbstbestimmt und fern von Rollenklischees: Patricia Hemmer. Foto: Katrin König-Derki
Top

Bühl (kkö) – In unserer Serie „Power-Frauen“ geht es heute um Steuerberaterin Patricia Hemmer. Sie plädiert dafür, Arbeit und Freizeit allein ihrem Naturell gemäß zu gestalten.

Der Zeitungsdruck wird immer teurer: Der Preis des dafür notwendigen Papiers hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt bis verdreifacht.Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (tas) – Extreme Preissteigerungen bei grafischen Papieren bereiten den Verlagen Sorgen. Für die gestiegenen Energiekosten verlangen die Hersteller spürbare Aufschläge.

„Ein richtig gelungener Tag“: Michaela Kaiser, Geschäftsführerin der Gemeinschaft „Bühl in Aktion“ (Bina), ist zufrieden mit dem Event. Foto: Judith Feuerer
Top

Bühl (jure) – Sehr viele Menschen hat am Sonntag der verkaufsoffene Sonntag in Bühl angezogen. Verkäufer sowie Kunden haben sich über ein Stück „Normalität“ in diesen Zeiten gefreut.

Teurer Diesel macht Taxi-Unternehmen zu schaffen: „Das wird ein Unternehmenssterben geben“, lautet das düstere Fazit eines Anbieters. Foto: Andreas Arnold/dpa
Top

Karlsruhe/Pforzheim/Baden-Baden (BT/BNN) – Die Stimmung bei Taxifirmen ist wegen der explodierenden Spritpreise „katastrophal“. Auch der ÖPNV ächzt unter den steigenden Kosten.

Kuppenheim (sawe) – Das Schuh- und Sporthaus Kolb besteht seit 100 Jahren in Kuppenheim und wird in dritter Generation geführt. Begonnen hatte der Familienbetrieb als Schuhmacherwerkstatt.

Gernsbach (vgk/ham) – Für den Amerikaner Chris Johnson erfüllt sich in der Gernsbacher Altstadt ein Traum: Er eröffnet einen Laden für Sojawachskerzen.

Schnell vergriffen: Immobilienangebote im Südwesten sind derzeit nicht reich gesät. Das könnte sich in ein paar Jahren generationsbedingt aber ändern. Foto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden/Stuttgart (tas) – Bausparer brauchen für die Verwirklichung ihres Traums von den eigenen vier Wänden oder für Modernisierungsvorhaben immer mehr Kapital.mehr...

Gaggenau (ans) – Gastronomische Betriebe mit Außenbewirtung setzten neue Impulse im Gaggenauer Stadtbild. Von einem Konkurrenzdruck sprechen die ortsansässigen Gastronomen aber nicht.

Samstag im Tafelladen: Die Einrichtung des Vereins Bühler Tafel nutzen mehr als 1.000 Menschen, die sich sonst keine Lebensmittel mehr leisten könnten.  Foto: Jörg Seiler
Top

Bühl (BNN) – Die ganze Welt vereint im Mangel: Das ist das verbindende Element bei den Kunden des Tafelladens in Bühl. Eine segensreiche Einrichtung, die für eigentlich alle unerlässlich zum Überleben

„Die Menschen haben noch Angst“: Mehmet Kostik hat seinen Blumenladen erst vor einer Woche neu eröffnet.  Foto: Christiane Krause-Dimmock
Top

Baden-Baden (agdp) – Shoppen ohne 3G-Kontrollen, das ist auch in der Baden-Badener Innenstadt wieder möglich. Zwar sind die Läden wieder häufiger frequentiert, aber ein ungutes Gefühl spielt noch mit

Gaggenau (refra) – Beispielsweise ersetzen elektronische Chipkarten die bisherigen Papierausweise. Die Hemmschwelle zur Tafel zu gehen ist für viele Bedürftige nach wie vor groß.

Ungewöhnliches Verkehrsmittel: Die Hofladentram (hier ein Symbolbild) soll regionale Produkte zu den Verbrauchern bringen. Foto: Jördis Damrath
Top

Ettlingen (BNN) – Lokal erzeugte Lebensmittel von kleinen landwirtschaftlichen Betrieben sollen im Schienennetz zu Verbrauchern transportiert werden – klimafreundlich und zu fairen Preisen.

Stabwechsel mit Kontinuität: „Eigengewächs“ Walter Bantleon (links) hat von Gerd Lutz die Geschäftsführung der Handwerkskammer übernommen. Foto: Jürgen Volz
Top

Karlsruhe(vo) – Der Führungswechsel bei der Handwerkskammer Karlsruhe ist vollzogen, der neue Hauptgeschäfftsführer Walter Bantleon hat sich nun den Strukturwandel auf die Fahnen geschrieben.

3G statt 2G: Auch die gelockerte Zutrittsregel wirkt sich am Samstag positiv auf die Kauflaune in der Cité und der Innenstadt aus. Foto: Christiane Krause-Dimmock
Top

Baden-Baden (agdp) – Gewusel in der Shopping Cité, ruhiger in der Innenstadt: Am Wochenende ist doch einiges los in Baden-Baden. Die neue 3G-Zutrittsregel und der Winterschlussverkauf trugen dazu bei

Verkauft: das Volksbank-Gebäude in Bad Rotenfels. Der neue Eigentümer hält sich bedeckt. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau/Gernsbach (tom) – Volksbankkunden im Murgtal müssen sich auf Neuerungen einstellen. Die Filialgebäude in Michelbach und Bad Rotenfels wurden verkauft. In Gernsbach wird die Filiale umziehen.

Die Augen allein reichen nicht aus: Marco und Michaela Spronk können sich nur unterhalten, wenn sie das Mundbild des anderen sehen. Foto: Marco Spronk
Top

Gernsbach (naf) – Rücksichtnahme durch Regelbruch: Gehörlose Menschen sind bei Gesprächen oft auf das Mundbild ihres Gegenübers angewiesen. Die Corona-Maßnahmen erschweren ihren Alltag.

Fertige Wand schwebt ein: Die Hersteller von Fertighäusern sind derzeit gut gebucht. Kunden müssen geduldig sein. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Top

Baden-Baden (tas) – Die Baupreise steigen drastisch, das macht auch den Fertighausherstellern zu schaffen. Kunden müssen höhere Endpreise einkalkulieren und lange Wartezeiten einrechnen.

Weitgehend ausverkauft: Von den 58 neuen Eigentumswohnungen im Hatz-Areal sind nur noch zwei auf dem Markt. Und das trotz Quadratmeterpreisen von bis zu 5.000 Euro. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Rastatt (sie) – Für viele platzt angesichts hoher Immobilienpreise der Traum vom Eigenheim: Doch abzuwarten und zu hoffen, dass die Preise wieder sinken, ist aus Sicht von Experten keine Option.

Pizza und Baguette für die Welt: Die Freiberger-Gruppe betreibt in Muggensturm eines der größten Pizza-Werke Europas. Foto: Andrea Fabry
Top

Karlsruhe (BNN) – Süßigkeiten gehen prima in Krisenzeiten, Kantinen-Kost dagegen ziemlich schlecht. Die Nahrungsmittelhersteller der Region sind entsprechend unterschiedlich herausgefordert.

•Einchecken per Handy: Der Luftlinientarif soll vor allem für kurze Strecken attraktiv sein. Bei Haltestellen mit mehreren Stationen kann es aber zu Unterschieden kommen. Foto: Julia Weller
Top

Karlsruhe (juwel) – Der Luftlinien-Tarif in und um Karlsruhe verspricht einfaches, günstiges Reisen im ÖPNV. Je nach Haltestelle und Handy können Fahrpreise aber variieren.

Kleine Tierschau: Jedes Glücksschweinchen ist ein Unikat. Foto: Andrea Fabry
Top

Bühl (BNN) – Das lassen sich viele Bäckereien in der Region nicht nehmen: Sie stellen nur handgefertigte Glücksschweine in ihre Regale. Ein Blick in „Peter’s gute Backstube“ zeigt, wie sie entstehen.

Schließen ihr Lichtenauer Modegeschäft: Claudia und Joachim Dorn hören aus Altersgründen auf. Das Modehaus Dorn war jahrzehntelang eine Institution. Foto: Jörg Seiler
Top

Lichtenau (BNN) – Das Modehaus Dorn ist über Jahrzehnte ein Mekka für Levis-Fans gewesen, nun schließt es. Claudia und Joachim Dorn hören aus Altersgründen auf.

Beim Familientag 2018 machen sich zahlreiche Murgtäler ein Bild von der Produktion bei Baden Board. Foto: Raimund Götz
Top

Gernsbach/Weisenbach (stj) – Die Belegschaft des Murgtäler Traditionsunternehmens Baden Board wird kurz vor Weihnachten über das Aus des Verpackungsmittelherstellers informiert.

Bühl (BNN) – Was gilt wo? Die 2G-Kontrollen im Einzelhandel sind nicht allen Bühler Kunden geläufig, teilweise kommt es zu unangenehmen Situationen. Für den Einzelhandel eine zusätzliche Belastung.

Kunden in Baden-Baden können ab sofort mit bunten Bändchen auf Shopping-Tour gehen. Martin Hellmig und Anna Barsava von der Firma Bellarinas sowie Matthias Vickermann und Franz Bernhard Wagener von der Baden-Badener Einzelhändlerinitiative (von links) demonstrieren, wie die Bändchen aussehen. Foto: Marie Orphal
Top

Baden-Baden (BNN) – Kunden sollen in Baden-Baden künftig mit bunten 2G-Bändchen Geschäfte betreten können. So will die Einzelhändlerinitiative das Geschäft rund um Weihnachten ankurbeln. mehr...

Gernsbach (czo) – Christoph Friedrich Rinck amtierte von 1803 bis 1812 als Stadtpfarrer in Gernsbach. Dabei zeichnete ihn insbesondere das Eintreten für den Juden Simon Kaufmann nachweislich aus.

Hier dürfen nur Geimpfte und Genesene rein: Der Einzelhandel leidet laut eigenen Aussagen unter der 2G-Regel.Foto: Julia Cebella/dpa
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (tas) – Die Einzelhändler in Baden-Württemberg haben ihren Wunschzettel an die Landesregierung geschrieben. Ganz oben auf der Liste: Sie wollen die 2G-Regel loswerden.

Die Postfiliale in Kuppenheim: Von hier aus verschickten die Täter ihre Drogen. Die Polizei installierte in dem Geschäft eine Kamera, um die Männer zu überführen. Foto: Hans-Jürgen Collet
Top

Kuppenheim/Baden-Baden (BNN) – Drei Bewohner eines Kuppenheimer Hauses müssen sich vor dem Landgericht Baden-Baden verantworten. Der Vorwurf: Sie sollen Drogen in die ganze Welt verschickt haben.

Erdtank für die Heizöllieferung: Im ersten Halbjahr haben sich die Kunden mit ihren Bestellungen zurückgehalten. Foto: Christian Charisius/dpa
Top

Mannheim/Baden-Baden (tas) – Der Verband für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH) rechnet in den kommenden Monaten nicht mit weiter steigenden Bezugskosten für Verbraucher.

Christiane Endrich: Ihr Unternehmen hat sich auf die Beschaffung elektronischer Bauteile spezialisiert. Foto: Endrich
Top

Nagold/Baden-Baden (tas) – Christiane Endrich, Chefin eines Handelsspezialisten für elektronische Bauteile, spricht im BT-Interview über Halbleiterengpässe und extrem lange Lieferzeiten

Die Schilder am Eingang weisen auf die 3G-Regel hin, bei der Kontrolle tun sich Einzelhändler allerdings schwer. Foto: Armin Weigel/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (tas) – Egal ob Modehändler, Buchladen oder Haushaltswarengeschäft – überall gilt für den Eintritt die 2G- oder 3G-Regel. Überprüft wird allerdings nur stichprobenartig.