Kurpark Gernsbach mit anderen Augen erleben

Gernsbach (BT) – In Gernsbach gibt es ein neues Angebot: Die Rallye durch den Kurpark. Spielerisch können sich nicht nur junge Besucher mit verschiedenen Baumarten befassen.

Im Gernsbacher Kurpark können sich künftig nicht nur junge Besucher auf eine Baum-Rallye begeben. Foto : Stadt Gernsbach

© pr

Im Gernsbacher Kurpark können sich künftig nicht nur junge Besucher auf eine Baum-Rallye begeben. Foto : Stadt Gernsbach

Der Gernsbacher Kurpark erstreckt sich auf über 54.000 Quadratmeter vom Eingang des idyllischen Igelbachtals bis zum Igelbachbad. Mit stattlichen, alten Bäumen, großen Rasenflächen, Teichanlagen, Sitzbänken an sonnigen und schattigen Plätzen lädt die Anlage zur Entschleunigung und zum Entspannen ein. Um den Kurpark spielerisch zu erkunden, hat Gästeführerin Gisela Plätzer gemeinsam mit der Tourist-Info Gernsbach eine Baum-Rallye zu einheimischen und exotischen Park-Bäumen gestaltet.

Die Rallye enthält laut einer Pressemitteilung aus dem Gernsbacher Rathaus Fragen rund um die Bäume, die im Kurpark zu finden sind. Die Fragen beinhalten sogar jahreszeitliche Varianten. Zeichnungen und Baum-Beschreibungen helfen bei der Lösungssuche, während ein Plan mit eingezeichnetem Wegeverlauf Orientierungshilfe bietet. Die Rallye startet am Kurparkeingang und führt bis zum Igelbachbad. Sie ist geeignet für Kinder ab etwa acht Jahren, ist aber auch für Jugendliche und Erwachsene interessant.

Die Rallye ist als Download unter www.gernsbach.de/kurpark zu finden, ebenso in ausgedruckter Variante im Prospektkasten an der Tourist-Info und kann auf Wunsch gerne auch postalisch versandt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.