Kurzschluss in Stromkasten: Feuerwehreinsatz

Baden-Baden (BT) – Ein Kurzschluss in einem Sicherungskasten mit Rauchbildung hat in der Nacht zum Freitag zu einem Einsatz in Balg geführt. Vermutlich hatte Regenwasser den Vorfall ausgelöst.

Die Feuerwehr rückte an, um den Kurzschluss in dem Sicherungskasten, bei dem sich Rauch gebildet hatte, zu löschen. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa

© dpa-avis

Die Feuerwehr rückte an, um den Kurzschluss in dem Sicherungskasten, bei dem sich Rauch gebildet hatte, zu löschen. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa

Der Kurzschluss in dem Sicherungskasten in der Balger Hauptstraße rief sowohl Feuerwehr als auch Polizei auf den Plan. Nach den bisherigen Erkenntnissen dürfte gegen Mitternacht an einer durch Renovierungsarbeiten offenen Stelle eines Hauses Regen in den Bereich der elektrischen Leitungen gedrungen sein. Diese Feuchtigkeit löste dann laut der Polizei wohl den Kurzschluss aus und führte zu der Rauchbildung. Ein offenes Feuer mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht bekämpfen.

Drei Bewohner des Hauses mussten dieses während der Löscharbeiten kurzzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. Über den entstandenen Sachschaden lagen zunächst noch keine Erkenntnisse vor.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2021, 13:05 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.