Latschigbad Weisenbach öffnet

Weisenbach (BT) – Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Das Weisenbacher Latschigbad öffnet voraussichtlich am Samstag, 12. Juni, um 14 Uhr seine Pforten – aber nur für Vereinsmitglieder.

Ab Samstag, 12. Juni, können im Latschigbad wieder Bahnen geschwommen werden. Foto: Raimund Götz/Archiv

© rag

Ab Samstag, 12. Juni, können im Latschigbad wieder Bahnen geschwommen werden. Foto: Raimund Götz/Archiv

Sämtliche Arbeiten, die für eine Öffnung erforderlich sind, sind erledigt, informiert der Schwimmbadverein Latschigbad Weisenbach.

Wie schon im vergangenen Jahr sind zahlreiche Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie zu beachten. Das Bad ist aufgrund der vorgegebenen Auflagen ausschließlich für Mitglieder geöffnet, Tagesmitgliedschaften sind in diesem Jahr weiterhin nicht erhältlich.

Wegen der Corona-Pandemie werden alle Kontaktdaten am Drehtor erfasst. Alle Kinder brauchen eine Karte und müssen daher im Schwimmbadverein angemeldet werden. Ebenso endet für alle 18-Jährigen die kostenlose Familienmitgliedschaft und es muss für eine weitere Mitgliedschaft ein eigener Mitgliedsantrag abgegeben werden. Eine Mitgliedschaft ist zu jeder Zeit möglich, Anträge können über die Homepage www.latschigbad-weisenbach.de heruntergeladen werden. Im Schwimmbad selbst kann keine Mitgliedschaft beantragt werden.

Bad von 14 bis 20 Uhr geöffnet

Die Öffnungszeiten von 14 bis 20 Uhr bleiben bestehen. Letzter Einlass ist um 19.30 Uhr. Die Badeordnung wurde aufgrund der aktuellen Situation angepasst und geändert. Die Verwaltung des Schwimmbadvereins hat sich nach eigenen Angaben intensiv vorbereitet, um die geforderten Hygienevorschriften zu erfüllen. Folgende Auflagen sind zu beachten:

- Eintritt nur nach Vorlage eines tagesaktuellen Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises. Dies gilt nicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

- Maskenpflicht auf den Zugangswegen bis zum Eintritt nach dem Eingangsdrehtor (Sanitäranlagen, Kiosk).

- Abstand zu anderen Personen 1,5 Meter im gesamten Badebereich, ausgenommen Familien.

- Handdesinfektion vor dem Eintritt in das Bad (Desinfektionsmittel vor dem Eingang).

- Einhaltung der ausgehängten Hinweise und ausgewiesenen Wegeführungen.

- Begrenzung der Anzahl der Besucher auf 350 Personen. Sollte die maximale Besucheranzahl pro Tag erreicht sein, dürfen leider keine weiteren Personen eingelassen werden.

- Den Anweisungen der aufsichtsführenden Personen ist Folge zu leisten.

- Eine Öffnung ist nur möglich, wenn alle Dienste besetzt sind.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Mai 2021, 14:59 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.