Leitpfosten mitten auf Straße gestellt

Malsch (BT) – In der Nacht von Sonntag auf Montag haben unbekannte Täter Leitpfosten auf der Fahrbahn zwischen Ettlingenweier und Oberweier platziert. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Polizei konnte die Pfosten von der Straße räumen, bevor etwas passierte. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

© dpa

Die Polizei konnte die Pfosten von der Straße räumen, bevor etwas passierte. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Die Tat fiel einer Streifenwagenbesatzung auf, die am Montag um 2.50 Uhr auf der L607 von Ettlingenweier nach Oberweier fuhr. Direkt nach dem Kreisverkehr bei Ettlingenweier entdeckten die Beamten einen Pfosten mitten auf der Straße. Auch auf der Gegenfahrbahn waren Leitpfosten mitten auf der Fahrbahn platziert.

Während die Polizisten noch damit beschäftigt waren, die Pfosten von der Straße zu räumen, bemerkten sie drei komplett schwarz gekleidete Personen, die neben der Fahrbahn in Richtung Ettlingenweier rannten. Sie nahmen zwar die Verfolgung auf, diese blieb aber ohne Erfolg.

Die Polizei in Ettlingen bittet unter der Telefonnummer (0 72 43) 3 20 00 um Hinweise zu dem Vorfall, bei dem glücklicherweise nichts passierte.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Mai 2021, 14:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.