Lückenschluss der B3 zwischen Sinzheim und Steinbach

Baden-Baden (BT) – Der seit Jahren geforderte Lückenschluss der B3 zwischen Sinzheim und dem Baden-Badener Stadtteil Steinbach wird nun realisiert. Die Bauarbeiten beginnen am Montag.

Die bestehende Lücke der B3neu zwischen Sinzheim und Steinbach soll bis 2024 komplett geschlossen werden. Foto: Alois Huck/Archiv

© ahu

Die bestehende Lücke der B3neu zwischen Sinzheim und Steinbach soll bis 2024 komplett geschlossen werden. Foto: Alois Huck/Archiv

Wie das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe am Freitag mitteilte, soll die neue Trasse, die parallel zur Schnellbahnstrecke der Bahn verläuft, in vier Bauabschnitten hergestellt werden. Ab Montag wird nun ein weiterer Abschnitt der B3 neu gebaut. Dieser Bauabschnitt verbindet die Kreisstraße 3738 und die Landesstraße 80. Die B3 neu verläuft in diesem Abschnitt auf dem vorhandenen Bahnunterhaltungsweg und wird im Vollausbau hergestellt. Außerdem werden ein parallel hierzu verlaufender Wirtschaftsweg und eine Pflanzenkläranlage angelegt. Für die Arbeiten wird nicht in den laufenden Verkehr eingegriffen, da es sich um einen Straßenneubau handelt.

Der Anschluss an die L 80, dem endgültigen Lückenschluss, soll im Jahr 2024 realisiert werden.

Voraussichtlich ab Oktober 2021 wird außerdem der Knotenpunkt der B500, B3 und L80 saniert werden. Das Regierungspräsidium wird über die Details sowie die Auswirkungen auf den Verkehr gesondert informieren.

Zum Thema:

B3 neu bei Sinzheim: Lückenschluss im Jahr 2024

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2021, 15:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.