Motto beim Treffpunkt Staufenberg: „Mach mit“

Gernsbach (BT) – Unter dem Motto „Mach mit“ treffen sich in den nächsten Wochen kleine Teams auf dem Dorfplatz in Staufenberg, um dringend notwendige Pflege- und Instandhaltungsarbeiten auszuführen.

Die Mach-mit-Aktion ersetzt sicher nicht das unvergleichliche Feeling eines Bauwochenendes (wie hier im Bild aus dem Jahr 2014). Dem sind sich die Verantwortlichen des Treffpunkts bewusst. Trotzdem freuen sie sich auf die Mithilfe möglichst vieler Staufenberger. Foto: Wolfgang Froese

© BT

Die Mach-mit-Aktion ersetzt sicher nicht das unvergleichliche Feeling eines Bauwochenendes (wie hier im Bild aus dem Jahr 2014). Dem sind sich die Verantwortlichen des Treffpunkts bewusst. Trotzdem freuen sie sich auf die Mithilfe möglichst vieler Staufenberger. Foto: Wolfgang Froese

Erste Arbeiten am Baumhaus sind bereits erledigt, informiert der Treffpunkt Staufenberg: „Nun wollen die Teams Gärtner, Instandhaltung und Maler ihre Arbeit aufnehmen und freuen sich über zahlreiche Helfer.“

Das Team Gärtner trifft sich an den Samstagen 26. Juni und 31. Juli jeweils von 9 bis 14 Uhr, um zum Beispiel das Weidentipi zu schneiden und die Rosen am Westportal zu bändigen. Das Team Instandhaltung trifft sich an den Samstagen 26. Juni und 3. Juli jeweils von 12.30 bis 16.30 Uhr, um zum Beispiel die Schildkröte zu reparieren und das Dach über der Sandseenlandschaft zu reinigen.

Das Team Maler trifft sich an den Samstagen 26. Juni, 3. Juli, 31. Juli und 14. August jeweils von 9 bis 12.30 Uhr um zum Beispiel das Dach des Zwergenhauses, die Sitzbänke im Tipi und die Schachhütte zu streichen.

„Damit der Dorfplatz für die nächsten Events wieder gut in Schuss ist“

Wer bei „Mach mit“ dabei sein möchte, darf sich gerne jetzt schon per E-Mail wenden an treff.staufenberg@web.de oder telefonisch bei Katrin Kathan unter (01 71) 4 95 13 02 anmelden. Weitere Informationen zu den Terminen stehen außerdem auf der Internetseite des Treffpunkts im Terminkalender.

Alle Arbeiten werden in Kleingruppen unter Einhaltung der gültigen Corona-Auflagen durchgeführt, versichert der Verein. Eine entsprechende Genehmigung der Stadt Gernsbach liege vor. „Und wenn es bis dahin wieder erlaubt sein sollte, gibt es für die Helfer vor Ort auch ein Würstchen vom Grill und ein kühles Getränk dazu“, kündigt der Treffpunkt an.

„Die Mach-mit-Aktion ersetzt sicher nicht das unvergleichliche Feeling eines Bauwochenendes“, wissen die Verantwortlichen des Treffpunkts. Und trotzdem freuen sie sich laut Mitteilung schon jetzt auf die Mithilfe der Staufenberger, „damit der Dorfplatz für die nächsten Events wieder gut in Schuss ist“.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2021, 16:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.