Alle Artikel zum Thema: Muhterem Aras

Muhterem Aras
Wogen geglättet: Peter Koehler (links) und Robert Mürb von der Landesvereinigung beantworten zusammen mit Landtagspräsidentin Aras Fragen.Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Karlsruhe (ew) – Nachdem der 70. Landesgeburtstag Baden-Württembergs von Missstimmung begleitet wurde, war Landtagspräsidentin Muhterem Aras zu Besuch in Karlsruhe, um die Wogen zu glätten.mehr...

Robert Mürb, Vorsitzender der Landesvereinigung Baden in Europa: „Ob die Württemberger alleine feiern wollten, damit es keine Misstöne gibt?“  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (BT) – Robert Mürb ist der Inbegriff des Badeners, im Mai wird er 90. Den Vorsitz bei der Landesvereinigung Baden gibt er nun ab. Zurzeit ärgert er sich über die 70-Jahr-Feier in Schwaben.

Sorgt mit einer unglücklichen Aktion für Ärger bei den Grünen: Sozialminister Manfred Lucha. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Winfried Kretschmann distanziert sich von der Idee des Gesundheitsministers Lucha, die pandemische Lage Ende April für beendet zu erklären. Andere unterstützen den Minister aber.

Darstellung eines Engelpaars aus der Christuskirche in Karlsruhe: Leitmotiv der Ausstellung im Generallandesarchiv.      Foto: Evangelischer Oberkirchenrat
Top

Karlsruhe (kli) – Die evangelische Landeskirche wird 200 Jahre alt. Darüber informiert eine Ausstellung im Generallandesarchiv in Karlsruhe. Neben dem großen gibt es auch noch ein kleines Jubiläum.

Muhterem Aras wird erneut zur Landtagspräsidentin gewählt.      Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Der Landtag hat sich am Dienstag neu konstituiert. Einiges war anders als zu Beginn der vergangenen Legislaturperiode. Und einer hatte eine ungewohnte Rolle.

Die Neuformierung und Postenverteilung in Regierung und Landtag von Baden-Württemberg geht auf die Zielgerade. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württemberg bekommt wieder mehr Landtagsvizepräsidenten. Ein Posten, der zwischenzeitlich abgeschafft worden war, soll künftig von der SPD besetzt werden.

Der neue Landtag in Baden-Württemberg wird weiblicher. Symbolfoto: Marija Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Im nächsten Landtag werden 43 der 154 Abgeordnete weiblich sein. Damit gibt Baden-Württemberg endgültige die rote Laterne in Sachen Gleichstellung ab.

Schutz vor Regen und dem Virus: Eine Passantin ist in der Stuttgarter Innenstadt unterwegs. Ab Mittwoch gilt innerhalb des City-Rings eine Maskenpflicht. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – In Stuttgart werden Erinnerungen an den Corona-März wach, als das öffentliche Leben innerhalb weniger Tage lahmgelegt werden musste. Jetzt könnte es wieder soweit sein.

Aufgestockt: Mit mehreren Hundertschaften wird die Polizei am Wochenende in Stuttgart unterwegs sein. Foto: Adomat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw/lsw) – Nach den Ausschreitungen in Stuttgart in der Nacht zum Sonntag will die Polizei an den kommenden Wochenenden mit mehreren Hundertschaften Präsenz zeigen und Stärke demonstrieren.mehr...

Stuttgart – Das persönliche Engagement für die Europäische Union hat eine große Tradition im Landtag. Auch Muhterem Aras (Grüne) will da keine Ausnahme machen – doch ihr Verhalten wirft Fragen auf.