Alle Artikel zum Thema: Naherholungsgebiete

Naherholungsgebiete

Rastatt (BT) – Immer wieder klagen die Staatlichen Schlösser und Gärten über Sachbeschädigungen an ihren Monumenten. Erneut haben Unbekannte im Rastatter Schlossgarten zugeschlagen.mehr...

Die Daten nutzt der Nationalpark für sein Konzept der Besucherlenkung, das unter anderem wichtig ist für das Miteinander von Mensch und Natur. Foto: Daniel Müller/Nationalpark
Top

Baden-Baden (kam) – Die Pandemie trifft viele Sehenswürdigkeiten. Sie registrieren weniger Gäste. Der Nationalpark Schwarzwald hat dagegen erstmals die Marke von einer Million Besucher geknackt.

Die laut EnBW maßstabsgetreue Visualisierung zeigt, wie die Windkraftanlagen das Landschaftsbild in Muggensturm verändern könnten. Visualisierung: EnBW
Top

Muggensturm (yd) – Das Thema Windkraft rückt in der Region wieder auf die Agenda. In Muggensturm formiert sich bereits Protest. Das BT bietet Fragen und Antworten zu den geplanten Windkraftanlagen.

Kuppenheim (ar) – Zum ersten Mal hat sich Oberndorf beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beworben. Mit seiner Dorfstruktur und Sanierungsplänen für die Grundschule will der Ortsteil punkten

Bad Herrenalb/Loffenau (sazo) – Auf der Anlage des Golfclubs Bad Herrenalb arbeiten die Pfadfinder fleißig, denn bis zum Weltbienentag am 20. Mai sollen 40 Insektenhotels fertig sein.

Gernsbach (vgk) – Die Familie von Helmut Möhrmann bewirtschaftet und pflegt seit 60 Jahren rund 3,2 Hektar Wiesenfläche im Hahnbachtal, jetzt kam für einige Grundstücke die Kündigung von der Stadt.

Forbach (uj) – Manche rücken mit kompletter Campingausrüstung an. Rund um die Murg geht es bei Forbach im Sommer hoch her. Verlierer ist die Natur. Deshalb kündigt Forbach verstärkte Kontrollen an.mehr...

Gaggenau (sga) – Heike Rieger pflegt hinter ihrem Haus ein wahres Biotop für Insekten. Damit möchte sie sich für mehr Naturgärten einsetzen – denn laut der Michelbacherin gibt es zu viele Steingärten

Lichtenau (ar) – Das geplante Schwarzwildgatter, das im „Striethwald“ in Muckenschopf errichtet werden soll, sorgt weiter für Diskussionen. Seit mehreren Jahren sucht der Landesjagdverband einen geeigneten

Keine Gäste, kein Umsatz: Das Land will den gastronomischenen Betrieben bald die Wiedereröffnung ermöglichen. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) - Angesichts der besonderen Bedeutung von Tourismus, Einzelhandel, Hotellerie und Gastronomie für Baden-Württemberg will Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) Öffnungsschrittemehr...