Nathaniel Seiler im Goldenen Buch

Bühlertal (BT) – Dem Geher Nathaniel Seiler ist jetzt eine besondere Ehre zuteilgeworden: Er hat sich ins Goldene Buch der Gemeinde Bühlertal eintragen dürfen. Seiler startet im Juli bei Olympia.

Im Beisein von Bürgermeister Hans-Peter Braun trägt sich Nathaniel Seiler (links) ins Goldene Buch ein. Foto: Ulla Meier

© pr

Im Beisein von Bürgermeister Hans-Peter Braun trägt sich Nathaniel Seiler (links) ins Goldene Buch ein. Foto: Ulla Meier

Bürgermeister Hans-Peter Braun hatte den Langstreckengeher Nathaniel Seiler, der für den TV Bühlertal startet, zu einem kleinen Empfang eingeladen. Anlass war die im tschechischen Podebrady errungene Vize-Europameisterschaft im Team der Langstreckengeher der Bundesrepublik Deutschland.
Mit seiner Zeit von 3 Stunden 51 Minuten und 48 Sekunden erreichte Nathaniel Seiler Rang 6 der Gesamtwertung und führte das deutsche Trio mit Karl Junghannß und Carl Dohmann auf den Silberplatz. Gleichzeitig bedeutete diese Zeit die Qualifikation für die Olympischen Spiele, die vom 23. Juli bis 8. August in Japan stattfinden. Die Marathonläufer und die Geher kämpfen dabei im Sommer in Sapporo um die Medaillen.

In Tschechien Olympia-Norm erreicht

Da bereits vom Freitag an bis zum 7. Juli das Trainingslager im italienischen Livigno ansteht, konnte noch kurzfristig ein kleiner Empfang im Rathaus der Gemeinde Bühlertal organisiert werden, heißt es in einer Mitteilung. Nathaniel Seiler wohnt in Baden-Baden und startet für den TV Bühlertal.

Er ist der erste Sportler eines Bühlertäler Vereins, der sich für die Olympischen Spiele qualifiziert hat. Dies nahm Bürgermeister Braun zum Anlass, ihn in das Goldene Buch der Gemeinde Bühlertal eintragen zu lassen. Nathaniel Seiler und sein Trainer Robert Ihly berichteten dabei von der bravourösen Leistung, die in Tschechien zu diesem Erfolg geführt hat. Bei dem Empfang war auch die Vorsitzende des TV Bühlertal, Susi Seebacher, sowie der Vorsitzende des Sportausschusses, Jürgen Frey, und Jürgen Brügel vom TV Bühlertal anwesend.

Alle Teilnehmer des Empfangs wünschten Nathaniel Seiler für die kommenden Wochen eine verletzungsfreie und gute Vorbereitung. Für den Wettkampf selbst drücke man ihm bei den Olympischen Spielen die Daumen. Die Verwaltung wird über die Gemeindenachrichten den Tag und die Uhrzeit des Wettkampfes von Nathaniel Seiler über 50 Kilometer Gehen in Sapporo bekannt geben.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.