Offenburg: Stich in den Bauchbereich

Offenburg (BT) – In der Südunterführung des Bahnhofs Offenburg ist am Samstag gegen 19:40 Uhr eine Streitigkeit eskaliert. Ein Verletzter musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Bereich des Bahnhofs Offenburg  eskaliert am Samstag ein Streit. Symbolfoto: BT-Archiv

© pr

Im Bereich des Bahnhofs Offenburg eskaliert am Samstag ein Streit. Symbolfoto: BT-Archiv

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Bundespolizei waren ein 32-Jähriger, der mit einem 43-Jährigen sowie einer 37-Jährigen unterwegs war, mit einem 38-Jährigen in Streit geraten.

Dabei wurde der 38-Jährige durch einen Stich im Bauchbereich verletzt, musste ärztlich behandelt und ins Klinikum eingeliefert werden. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurde bei einem Beteiligten ein Taschenmesser aufgefunden, wobei es sich um die Tatwaffe handeln könnte.

Nach ersten Erkenntnissen war der Grund für die Eskalation vermutlich eine Beziehungsstreitigkeit.

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2021, 10:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.