Online-Gottesdienst aus Kindergarten

Baden-Baden (red) – Nach guter Resonanz wird es auch an den kommenden Sonn- und Feiertagen von jeweils 10 Uhr an Online-Gottesdienste der evangelischen Friedensgemeinde geben.

Online-Gottesdienst aus Kindergarten

Die evangelische Friedensgemeinde strahlt Gottesdienste online aus – und ist damit derzeit nicht allein. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Diesmal wird er vorher im Louise-Scheppler-Kindergarten in Sandweier aufgezeichnet. Statt der Kindergartenkinder sind bei der Aufzeichnung lediglich die Erzieherinnen Ulrike Moser und Dagmar Schmidt vor Ort. Gemeinsam mit dem bewährten Team von Elisabeth Zarayskaya (Musik und Gesang) und Thorsten Ganz (Kameraführung und Technik) setzen sie die nachösterliche Geschichte der Emmaus Jünger in Szene.

Kindgerecht und akustisch gut verständlich

Das soll kindgemäß und auch akustisch gut verständlich geschehen, heißt es in einer Mitteilung. Lieder wie „Halte zu mir guter Gott“ und „Du bist so wunderbar“ werden sonst eigentlich mit den Kindern gesungen, so Dagmar Schmidt, „aber diesmal haben wir ja gute Unterstützung“, meint Ulrike Moser mit Blick auf die Organistin der Friedensgemeinde.

„Selbstverständlich sind wir eingeladen, auch bei den Online-Gottesdiensten, das Vaterunser für sich und andere mit zu beten und den Segen Gottes zu empfangen, fügt Pfarrer Arno Knebel hinzu. Und er ergänzt: „Unsere Reihe mit dem Titel ‚15 Minuten vor Gott’ macht an verschiedenen Orten deutlich, dass Gott da ist, wo wir leben und lachen, leiden und wo wir ihn gerade jetzt brauchen“.

Die Online-Gottesdienste können auf der Homepage der Friedensgemeinde unter www.friedensgemeinde.com aufgerufen und angeschaut werden.

Auch interessant:

Gottesdienste im Internet

Online-Zusatzangebot der Kirche

Gottesdienst mal anders

Gottesdienste als Livestream