Ortsname ist zu lang für den Online-Einkauf

Niederschaeffolsheim (lor) – Weil ihr Ortsname nicht in die Abfragemaske passt, kann eine Elsässerin aus Niederschaeffolsheim im Internet keine Sportsachen bestellen.

Bürgermeisterin Brigitte Steinmetz präsentiert den längsten Ortschaftsnamen Frankreichs – Niederschaeffolsheim. Foto: Jürgen Lorey

© Jürgen Lorey

Bürgermeisterin Brigitte Steinmetz präsentiert den längsten Ortschaftsnamen Frankreichs – Niederschaeffolsheim. Foto: Jürgen Lorey

Breuschwickersheim, Souffelweyersheim, Gumbrechtshoffen: Für Nicht-Elsässer sind viele elsässische Ortsnamen wahre Zungenbrecher und nahezu unaussprechbar, besonders für die Bewohner im restlichen Frankreich.

Dass ein solcher elsässischer Ortsname zu lang für Formulare oder Bestellungen im Internet sein kann, musste jetzt die 16-jährige Justine Nowak aus Niederschaeffolsheim (auch Schaefelsheim oder Schafrolsheim) feststellen, einem Ort mit knapp 1.400 Einwohnern südlich von Hagenau im Unterelsass.

Längster Ortsname in Frankreich

Als das Mädchen im Onlineshop der US-Sportgeschäftekette Foot Locker ein Paar Schuhe und Bekleidung kaufen wollte, war das nicht möglich. Denn als sie ihren Wohnort Niederschaeffolsheim in die Bestellmaske eingeben wollte, bekam sie die Fehlermeldung „Die Zahl der maximal erlaubten Buchstaben ist 15.“

Nun aber umfasst Niederschaeffolsheim 20 Buchstaben und ist somit der längste Ortsname in Frankreich. „Ich sagte mir, das ist sicher ein Irrtum. Ich habe es also noch mal versucht, aber es funktionierte nicht“, sagte sie der Tageszeitung „Dernières Nouvelles d’Alsace“. „Ich fand das sehr schlecht, denn ich konnte nichts anderes machen mit so einem Ortsnamen.“ Justine war es nach eigenen Angaben zum ersten Mal passiert, dass sie wegen des langen Ortsnamens im Internet nichts bestellen konnte. Sie nahm das Ganze aber mit Humor und Spott und teilte ihr Missgeschick auf Twitter zusammen mit dem Screenshot der Fehlermeldung, dass der Ortsname zu lang sei. Die Reaktionen im Internet ließen nicht lange auf sich warten, ihr Eintrag wurde über 5.000 Mal geteilt und erhielt 45.600 Likes.

Probleme beim Ausfüllen von Formularen

Justine ist nicht die einzige Einwohnerin von Niederschaeffolsheim, die Probleme mit dem langen Ortsnamen und der korrekten Aussprache hat, wenn sie sagt, woher sie stammt. „Wenn wir im Hotel übernachten oder Formulare für die Verwaltung ausfüllen müssen, sind die Felder für den Ortsnamen oft zu kurz“, sagt Bürgermeisterin Brigitte Steinmetz. „Und wenn wir Freunde besuchen, und ich ihnen sage, dass wir in Niederschaeffolsheim wohnen, müssen wir den Namen immer mehrmals wiederholen und als Nachweis unseren Personalausweis hervorholen. Fremden sagen wir dann, dass wir in einem kleinen Dorf bei Hagenau wohnen, dann ist immer großes Gelächter.“

Für Gäste und Touristen von weit her, die sich verfahren haben und seine Hotels und Restaurants „Au Bœuf Rouge“ suchen, hat Gastwirt François Golla eine humorvolle Such-Strategie: „Der Dorfname ist genauso lang wie das Ortsschild“, rät er dann.

US-Unternehmen ändert Parameter für Bestellformular

Nach dem Tweet-Beitrag von Justine hat Foot Locker inzwischen die Parameter für das Online-Bestellformular geändert, nun kann der Ortsname auch mehr als 15 Buchstaben haben. Wer aber gedacht hat, dass er mit dem Namen Niederschaeffolsheim beim französischen Scrabble viele Punkte absahnen kann, irrt: Die 20 Steine für den Ortsnamen passen nicht auf das Spielbrett, selbst wenn man ihn diagonal legen möchte. Die kleine Ortschaft ist einfach zu lang für Scrabble.

Ihr Autor

Jürgen Loray

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2021, 19:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.