Alle Artikel zum Thema: Persönlichkeiten aus Frankreich

Persönlichkeiten aus Frankreich
Produkt zurzeit nicht verfügbar: Auch im Elsass herrscht in vielen Einkaufsregalen gähnende Leere. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Seltz/Roeschwoog (ar) – Die günstigen Sprit- und Lebensmittelpreise locken Einkaufstouristen ins Nachbarland Frankreich. Nicht nur Mehl und Speiseöl stehen auf dem Einkaufszettel.

Sieht sehr große Chancen für Macron: Stefan Seidendorf. Foto: DFI/Seidendorf
Top

Ludwigsburg (kli) – Zwölf Kandidaten konkurrieren am Sonntag die französische Präsidentschaft. Das BT hat mit einem Experten über den Wahlkampf und die Chancen der Bewerber gesprochen.

Rastatter Bismarckstraße 1945: Karl Hubbuchs eigene Wohnung in Karlsruhe war ebenfalls ausgebombt. Auch in Rastatt begegnete er den Folgen des Krieges.Foto: Stadtmuseum Rastatt
Top

Rastatt (sl) – Skizzen des bedeutenden Karlsruher Malers und Grafikers sind im Rahmen der Ausstellung „Grafik! Grafik!“ im Rastatter Stadtmuseum zu sehen. Von 1944 bis 1946 wohnte er in Rastatt.

Hügelsheim (sawe) – Die Hügelsheimer Autorin Eva-Maria Eberle beleuchtet in ihrem neuen Buch „Das Leben am Rhein“ von Greffern bis Au und liefert damit „31 Flusskilometer spannende Geschichte“.

Ein Foto, das um die Welt geht: Deutsche Schläger prügeln auf den reglos am Boden liegenden Gendarmen ein. Foto: Staatsanwaltschaft_Essen/picture-alliance/dpa/dpaweb/Archiv
Top

Baden-Baden/Lens (fk) – Bei der Fußball-WM 1998 in Frankreich ereignete sich eine der dunkelsten Stunden der deutschen Fußballgeschichte: Hooligans verletzten den Gendarmen Daniel Nivel schwer.

Strenge Kontrollen an der Wintersdorfer Rheinbrücke im Frühjahr: Der Eurodistrict Strasbourg-Ortenau möchte verhindern, dass sich diese Situation wiederholt. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Baden-Baden (for) – Die Tatsache, dass Deutsche trotz Corona-Krise im Elsass shoppen gehen können, während hierzulande alles geschlossen ist, sorgt bei vielen Händlern in Mittelbaden für Unmut.

Jeden Tag öffnet sich nun ein BT-Türchen mit einem literarischen oder musikalischen Tipp. Foto: Jag_cz_stock.adobe.com/BT-Grafik
Top

Baden-Baden (hawo) – Mit der Besprechung des zweiteiligen Romans „Fortunat“ von Otto Flake beginnt der BT-Adventskalender. Darin werden in der Vorweihnachtszeit täglich Bücher und CDs vorgestellt.

Strenge Kontrollen aufgrund der Corona-Pandemie führen im April 2020 zu teils kilometerlangen Staus am Grenzübergang Wintersdorfer Rheinbrücke. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Stuttgart/Baden-Baden (for/fk) – Mittlerweile gilt der größte Teil Frankreichs offiziell als Risikogebiet. Davon ausgeschlossen ist bisher nur die an Baden-Württemberg angrenzende Region Grand Est.

Baden-Baden (up) – Mehr als 100 Menschen haben sich am Samstag, 9. Mai, dem Europatag, im gebotenen Abstand zueinander auf dem Goetheplatz vor dem Theater versammelt, um für ein geeintes Europa einzutreten.

Rastatt (red) – Unser Autor gibt seine Beobachtungen wieder zur Kunst des Schlangestehens und anderen Verwicklungen in Zeiten von Corona.