Polizei beendet Bewirtung in Durmersheim

Durmersheim (red) – Die Polizei hat am frühen Samstagabend das Treiben in einer Durmersheimer Gaststätte beendet. Die Kontrolle endete mit dem Schreiben mehrer Anzeigen.

Die Polizei hat am Samstag das wegen der Corona-Pandemie derzeit verbotene Treiben in einer Durmersheimer Gaststätte beendet. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

© dpa-avis

Die Polizei hat am Samstag das wegen der Corona-Pandemie derzeit verbotene Treiben in einer Durmersheimer Gaststätte beendet. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Beamte des Polizeireviers Rastatt rückten nach einem Zeugenhinweis gegen 18.15 Uhr zu einer Gaststätte in der Durmersheimer Hauptstraße aus. Vor Ort begegneten den Ordnungshütern zwei Besucher des Lokals, die offenbar bereits das Weite suchen wollten.

Anschließend stellten die Polizisten an einem Tisch im Innenraum fünf weitere Personen fest, die „gemeinsam diverse alkoholhaltige Getränke konsumierten“, wie es im Polizeibericht weiter heißt. Da es sich augenscheinlich um eine Bewirtung gehandelt habe und die Besucher aus unterschiedlichen Haushalten stammten, endete der Polizeieinsatz mit mehreren geschriebenen Anzeigen.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Januar 2021, 11:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.