Poser gestoppt: Auto unzulässig getunt

Sinzheim (BT) – Der Polizei ist am Montag in Sinzheim ein offensichtlich getuntes Auto aufgefallen. Bei der Überprüfung fanden die Beamten dann gleich mehrere Dinge, die nicht zulässig waren.

Beim Überprüfen des getunten Autos entdeckten die Beamten gleich mehrere Dinge, die nicht zulässig sind. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpa

© dpa

Beim Überprüfen des getunten Autos entdeckten die Beamten gleich mehrere Dinge, die nicht zulässig sind. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpa

Die Polizisten bemerkten den VW gegen 22.45 Uhr in der Jagdhausstraße. Sie überprüften das offenkundig stark getunte Fahrzeug. Dabei stellten sie fest, dass das Auto deutlich lauter als erlaubt war. Zudem waren die Abgasbeeinträchtigungen für die Umwelt deutlich höher als zugelassen.

Den 36-jährigen Fahrer und Eigentümer des Fahrzeuges, den die Polizei mutmaßlich der örtlichen Poser-Szene zuordnet, erwartet nun eine Anzeige, da durch die Verstöße die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erloschen war. Er muss nun den Rückbau der nicht genehmigten und nicht genehmigungsfähigen An- und Umbauten am Fahrzeug vornehmen. Andernfalls wird das Auto von den Behörden stillgelegt, wie die Polizei erläutert.

Zum Artikel

Erstellt:
31. August 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.