Rastatt: Fußgänger schwer verletzt

Rastatt (red) – Ein 32-jähriger Fußgänger ist am Montagabend im Rastatter Gewerbegebiet beim Überqueren eines Kreuzungsbereichs von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Fußgänger wird bei dem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Der Fußgänger wird bei dem Unfall schwer verletzt. Symbolfoto: Jochen Denker/Archiv

Der Mann war gegen 19 Uhr auf der Rauentaler Straße in Richtung Bahnhof unterwegs. An der Kreuzung zur Straße „Im Steingerüst“ überquerte er die Straße, ohne nach derzeitigem Kenntnisstand auf einen von der Hardbergstraße herannahenden Audi zu achten, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden am Audi wird auf etwa 800 Euro geschätzt.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Januar 2021, 13:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.