Alle Artikel zum Thema: Sachsen

Sachsen
Der Zeitungsdruck wird immer teurer: Der Preis des dafür notwendigen Papiers hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt bis verdreifacht.Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (tas) – Extreme Preissteigerungen bei grafischen Papieren bereiten den Verlagen Sorgen. Für die gestiegenen Energiekosten verlangen die Hersteller spürbare Aufschläge.

In vielen Bereichen suchen Arbeitgeber auf bestimmten Portalen nach ungeimpften Mitarbeitern. Foto: Screenshot/privat
Top

Karlsruhe (ser) – Portale werben mit Dating, Jobs und Reisen für Ungeimpfte. Anfragen zeigen, dass es sich oftmals tatsächlich um exklusive Angebote handelt. Auch im Raum Karlsruhe gibt es Anbieter.

Hoffnung auf grünes Licht: An der Europ-Baustelle soll es im ersten Quartal 2022 weitergehen. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hol) – Es ist fast schon ein halbes Jahr her, dass der Europäische Hof neue Besitzer hat. Doch an der halb fertigen Baustelle im Herzen der Kurstadt herrscht noch immer Stillstand.

AfD-Abgeordnete auf der Tribüne des Bundestags: Weder geimpft noch genesen noch getestet.     Foto: Kay Nietfeld/dpa
Top

Berlin (BNN) – Die AfD begann mal als Professorenpartei. Inzwischen lehnt sie das Establishment der Republik rundherum ab und steht an der Seite der „Querdenker“-Bewegung.

Schuld an Millionen Ungeimpften? Ein Porträt des Philosophen Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik.      Foto: Uwe Anspach/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (kli) – Hängen Anthroposophie und Impfskepsis zusammen? Eine neue Studie sieht Überschneidungen. BT-Interview mit dem anthroposophischen Mediziner Dr. Thomas Breitkreuz aus Bad Liebenzell

Antisemitismus-Beauftragter Michael Blume: „Eingefleischte Antisemiten und Verschwörungsgläubige sind rational häufig nicht mehr zu erreichen.“ Foto: Bernd Weissbrod
Top

Karlsruhe/Bruchsall (ser) – Als Antisemitismusbeauftragter des Landes bekommt Michael Blume viele Fälle mit. Im Interview ordnet er den Vorfall mit „Judensternen“ in Bruchsal aber als Eskalation ein.

Mit sich im Reinen: Erich Steigerwald genießt den Ruhestand und feiert am 24. Juli seinen 70. Geburtstag. Foto: Stephan Juch
Top

Loffenau (stj) – Vier Jahrzehnte lang stand Erich Steigerwald als Bürgermeister im Dienste der Gemeinde Loffenau. Am Samstag, 24. Juli, wird der einzige Ehrenbürger des Dorfs 70 Jahre alt.

Willkommen in Gernsbach: Neben dem Bahnhof entsteht eingangs der Stadt ein Kreisel, der unter anderem zum neuen Fitterer-Edeka im Wörthgarten führt. Dieser erhält mit Klinkersteinen eine wertige Fassadengestaltung. Foto: Büro Müller und Huber
Top

Gernsbach (stj) – Die Entwicklung des Wörthgartens (ehemals Pfleiderer-Areal) nimmt Fahrt auf: Am Montag, 26. Juli, soll das Projekt vom Gemeinderat in die erneute Offenlage geschickt werden.

Die Partnerstädte spielen in Bühl eine wichtige Rolle – und werden deshalb auch allesamt an der Stadteinfahrt auf einem modernen Schild präsentiert. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sre) – Bühl hat seine internationalen Kontakte auch in Pandemiezeiten gepflegt, teilweise mit neuen Arten des Austauschs. Außerdem ist eine nächste Bürgerreise im kommenden Jahr geplant.

Gernsbach (stj) – Ohne Führerschein wäre ein 37-jähriger Weisenbacher fast zurück ins Gefängnis gefahren. Er kam noch mal mit einer Bewährungsstrafe davon.

Voraussetzung für die Rückkehr in den Präsenzunterricht ist laut Kretschmann, dass neben Lehrkräften auch Schüler zweimal die Woche getestet werden. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann möchte Schüler bereits nach Ostern schrittweise in den Präsenzunterricht zurückführen.

An der Rheinbrücke zwischen Wintersdorf und Beinheim im Elsass lief der Grenzverkehr am Sonntag den gesamten Tag über normal ab. Foto: Vetter/Archiv
Top

Rastatt (vo) – Mit Blick auf die Entwicklung im Grenzgebiet und in Frankreich hat Landrat Toni Huber in einem Brief an Landessozialminister Manfred Lucha (Grüne) schnelles Handeln gefordert.

Die deutsche „Scharnhorst“ sinkt am 26. Dezember 1943. Nur 36 der 1.968 Seeleute überleben den Untergang. Foto: dpa
Top

Rastatt (for) – Sechs Senioren aus dem Raum Rastatt und dem Murgtal erzählen im BT-Gespräch von der Kriegsweihnacht 1943 – an ein besinnliches Fest war damals kaum zu denken.

Die badischen Weine zeichnen sich in diesem Jahr durch einen fruchtbetonten Charakter aus. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (vo) – Der Weinjahrgang 2020 bringt Baden 1,1 Millionen Hektoliter Erntemenge ein. Das sind elf Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Immerhin: Die Trauben waren gesund.

Baden-Baden (vgk) – In Kooperation führen das Junge Theater des Theaters Baden-Baden, machina eX und die Landesbühnen Sachsen für Schulklassen das Projekt „Play Democracy“ durch.

Weisenbach (red) – Die Gemeinde Weisenbach unterhält Partnerschaften mit dem sächsischen Kriebstein und San Costanzo in der italienischen Region Marken. Die für dieses Jahr vorgesehenen Begegnungen könnenmehr...

Bühl (galu) – Die Corona-Pandemie hält die gesamte Welt fest in ihrem Griff. Neben dem regionalen Wegfall des kulturellen Lebens entfallen auch Besuche aus Partnerstädten und -gemeinden. Das BT hat einen

Ottersweier/Krauschwitz (marv) – Zeitweise war Krauschwitz der Corona-Hotspot des Kreises Görlitz. In der Ottersweierer Partnergemeinde in der Oberlausitz hat es in einem Pflegeheim eine Ansteckung gegeben.mehr...

Loffenau (stj) – Die Gemeinde Loffenau pflegt gerade angesichts der Corona-Krise einen regen Austausch mit seinen Partnergemeinden Montefelcino, Steinbourg und Kreischa. Obwohl die Regionen Marken undmehr...

Neckarsulm (dpa) - Wegen einer möglichen Gesundheitsgefahr hat Kaufland mehrere Sorten Leberwurst zurückgerufen. Betroffen sind Leberwurst mit Preiselbeeren, mit schwarzen Trüffeln, mit Kaffeebohnen undmehr...