Alle Artikel zum Thema: Senioren

Senioren
Die Trickdiebin erbeutet die Armbanduhr des Seniors. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Eine Trickdiebin hat am Donnerstagmittag in Baden-Baden einen 80-jährigen Mann „zum Dank“ umarmt und ihm dabei seine Armbanduhr entwendet. Es gibt eine Beschreibung der Täterin.

Annalena Baerbock sieht das Land vor einer Richtungswahl. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Karlsruhe (tt) – Keine halben Sachen mehr beim Klimaschutz – dieser Botschaft hat Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock am Mittwoch bei einer Wahl-Kundgebung in Karlsruhe unters Volk gebracht.

Bühl (mf) – Die Mechaniker haben alle Hände voll zu tun beim gut besuchten Rad-Event in Bühl. Vom kostenlosen Check bis zur Probefahrt diverser Lastenräder und E-Bikes reicht das Angebot.

Kräftig in die Pedale treten die Teilnehmer der Tour de Gaggenau beim Start auf dem Marktplatz. Foto: Elke Rohwer
Top

Gaggenau (er) – Die Neuauflage nach einem Jahr Pause ist geglückt. Rund 550 Radfahrer bewältigten am Sonntag die 15 Kilometer lange Strecke der Tour de Gaggenau.

Loffenau (BT) – Bei den Reitferien samt Lehrgang in Loffenau stehen nicht nur Reiten und Voltigieren im Fokus der teilnehmenden Mädchen, sondern auch das nötige Basiswissen in puncto Sicherheit.

Rastatt (ema) – Zwei feste Größen der Seniorenarbeit in Rastatt bündeln ihre Kräfte. Die beiden eingetragenen Vereine Seniorenhilfe und Offene Tür fusionieren.

Bühl (urs) – Wer schwätze will, darf Platz nehmen: Im Stadtgarten wartet eine Aktion des Landesseniorenrats und des Bühler Seniorenrats. Dort laden „Schwätzbänkle“ zum Gespräch ein.

Ötigheim (sl) – Einen Strauß von sozialen Projekten unterstützt der Förderverein der Pfarrgemeinde St. Michael in Ötigheim. Jetzt bietet er zudem einen Mittagstisch für alleinstehende Senioren an.

Tatjana Zambo bietet im Auftrag der Stadt Schnelltests an, zunächst in ihrer Apotheke, seit Ende März im Foyer der Jahnhalle in Gaggenau. Foto: Nora Strupp/Archiv
Top

Gaggenau (uj) – Einen Großeinsatz bescherte die Corona-Pandemie dem Vorstand des Gaggenauer Seniorenrats. Dessen telefonische Hilfe bei der Anmeldung für Corona-Tests war stark gefragt.

Rastatt (ema) – Fast 36 Jahre lang haben die Schwoweleit, die Volkstanzgruppe der Donauschwaben-Landsmannschaft, das Rastatter Kulturleben bereichert. Jetzt ist Schluss.

Demografie in Zahlen
Top

Stuttgart (fk) – Alle Jahre wieder prangt Baden-Baden ganz oben auf der Liste des Statistischen Landesamts wenn es die Zahlen zum Durchschnittsalter der Bevölkerung veröffentlicht - so auch jetzt.

Laut der Polizei war der Senior wohl psychisch krank und hat daher seine Frau angegriffen. Symbolfoto: Aaron Klewer/dpa
Top

Rastatt (BT) – Ein 89-Jähriger hat in Rastatt seine 92-jährige Frau mit einem Stichwerkzeug angegriffen. Die Frau musste ins Krankenhaus. Ursache war wohl, dass der Senior psychisch krank ist.

Baden-Baden (up) – Seine Schachzüge macht der Balger Antonius Balzert per Postkarte oder per E-Mail. Bei den Deutschen Fernschachmeisterschaften der Senioren hat er jetzt den Sieg sicher.

Hügelsheim (sawe) – Seit 100 Tagen arbeitet sich die neue Hügelsheimer Bürgermeisterin Kerstin Cee in Themen, Projekte und Probleme der Gemeinde ein. Wichtig sei ihr, nah am Bürger zu sein.

Bühl (fvo) – Mit der Zunge löst sich auch der Knoten auf der Seele: Das ist das Erfolgsgeheimnis hinter dem Bühler Angebot der „Plauderkiste“. Ein Jahr besteht das Projekt nun schon.

Baden-Baden (co) – Heinrich Liesen beglückt Senioren bei kostenlosen Ausfahrten mit seiner dreirädrigen Ape. Er bringt auch regelmäßig Besucher zum Obstgut Leisberg.

Einer der Titelverteidiger: Bei der bis dato letzten Ausgabe gewinnt Matthias Hahn die Konkurrenz bei den Männern 40. Nun nimmt er einen neuen Anlauf. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Das prestigeträchtige „International Senior Open“ startet in Baden-Baden zum 63. Mal, nachdem es 2020 wegen Corona ausgefallen ist. Ab Montag heißt es wieder Spiel, Satz und Sieg.

Au am Rhein (HH) – 950 000 Euro soll das neue Clubhaus der DJK Au am Rhein kosten. Die Finanzierung ist bereits gesichert, doch Verträge hinsichtlich des Baugeländes gestalten sich kompliziert.

Taschendiebe greifen während der Corona-Pandemie häufiger zu sonst. Foto: Federico Gambarini/dpa
Top

Offenburg (for) – Die Corona-Pandemie hat nach Angaben des Polizeipräsidiums Offenburg zu einem Anstieg an Diebstahldelikten geführt. Besonders ältere Menschen würden häufig Opfer von Taschendieben.

Bühl (fvo) – Der Gemeinderat beschließt die Anschaffung von zwei Rikschas zur kostenlosen Beförderung von Senioren. Man wolle „der älteren Generation etwas zurückgeben“, hieß es im Gremium.

Volle Fahrt voraus: Die Bühlerin Michaela Lang und Gemeinderatsmitglied Lutz Jäckel freuen sich mit Bürgermeister Wolfgang Jokerst (von links) auf die Spritztouren. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Jeder hat das Recht auf Wind in den Haaren: Im Rahmen von „Radeln ohne Alter“ möchte die Stadt Bühl mehr auf Senioren eingehen, die nicht so mobil sind.

Ottersweier (jo) – Kein Grund zur Besorgnis, lautete der Tenor in der Gemeinderatssitzung in Ottersweier zur demografischen Entwicklung. Strukturen vor Ort müssten aber langfristig angepasst werden.

16 von 29 Bewohnern des Hauses Benedikt in der Badener Straße wurden umgesiedelt. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Das Landratsamt hat gegenüber dem Pflegeheim Haus Benedikt eine Teiluntersagung des Betriebs wegen gravierender Mängel verhängt. Mehrere Bewohner wurden verlegt.

Nach den guten Erfahrungen in der Realschulsporthalle soll es eine Neuauflage mit dem mobilen Impfteam geben. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Die Stadtverwaltung ist zufrieden mit dem ersten Einsatz eines mobilen Impfteams in der Realschulsporthalle. Weitere Aktionen könnten folgen.

Soundcheck: Ein Experte prüft die Geräuschentwicklung eines E-Modells von Mercedes. Foto: Daimler
Top

Baden-Baden (vo) – Alle neu zugelassenen Batterie-Elektroautos, Hybridmodelle oder Wasserstofffahrzeuge brauchen elektronischen Sound. Daimler hat sich darüber viele Gedanken gemacht.

Iffezheim (BT) – Eine Seniorin ist am Dienstagabend in Iffezheim von ihrem Fahrrad gestürzt. Sie wurde so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Rastatt (BT) – Die Kollision eines 58-jährigen Autofahrers mit einer 79-Jährigen am Dienstagvormittag ist glimpflich ausgegangen. Der Fiat-Besitzer touchierte die Fußgängerin beim Ausparken leicht.

Malsch (sl) – Markus Bechler will am 13. Juni zum Bürgermeister von Malsch gewählt werden. Im Fall seines Wahlsiegs möchte er unter anderem junge Leute mehr einbinden.

Malsch (ar) – Die Malscher sind am 13. Juni zur Wahl ihres Bürgermeisters aufgerufen. Elmar Himmel möchte im Fall seines Sieges in seiner dritten Amtszeit den Hochwasserschutz vollenden.

Bei der Suche nach dem Senior wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Symbolfoto: Oliver Mehlis/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Die Polizei ist in der Nacht zum Dienstag in der Baden-Badener Weststadt auf der Suche nach einem Senior gewesen. Dabei kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

Die neue Ortsmitte Elchesheim-Illingen mit dem Seniorenzentrum Haus Edelberg. Luftbild: Willi Walter
Top

Elchesheim-Illingen (as) – Vielen ist es zu teuer: Betreutes Wohnen im Haus Edelberg Elchesheim-Illingen. Der Betreiber sagt, man habe das Angebot .„angepasst“. Die Gemeinde hat Gesprächsbedarf.

So wie hier in Jagsthausen entstehen auch an anderer Stelle kleine genossenschaftliche Dorfläden.Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Top

Baden-Baden/Stuttgart (tas) – Verkauf von Lebensmitteln, Betreuung von Kindern und Senioren, Gesundheits- und Pflegedienstleistungen – Kooperativen erschließen sich neue Geschäftsfelder

Durmersheim (stn) – Friedemann Fuchs bietet für ältere und mobilitätseingeschränkte Menschen ab sofort kostenlose Rikscha-Touren durch Durmersheim und Umgebung an.

Nun geht es auch bei den Hausärzten los: Dr. Niklas Schurig von der Rastatter Gemeinschaftspraxis Stiepak-Nawrot-Schurig impft Christel Linsler. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden/Rastatt (naf) – Die Hausärzte im Südwesten sollen mit dem Impfen beginnen, dabei erhalten sie allerdings nur rund 18 Impfdosen pro Woche. Zu wenig oder genau richtig?

Sinzheim (nie) – Seit über einem Jahr können keine Altennachmittage im Pfarrzentrum Sinzheim stattfinden. Um Kontakt zu den Senioren zu halten, hat das „Forum Älterwerden“ 110 Blumengrüße verteilt.

Gaggenau (cv) – Der DRK-Ortsverein Gaggenau-Ottenau hat ein neues Angebot in seinem Programm. Es nennt sich „aktivierende Hausbesuche“. Das Ziel: Körper und Geist aktivieren.

Bietigheim (mak) – Der Anfang 2000 gegründete Seniorenbeirat hat in Bietigheim viele Angebote etabliert. Die Feier zum 20-Jährigen fiel im Vorjahr wegen Corona aus, sie wird im Herbst nachgeholt.

Immer mehr Menschen im Alter von 70 bis 79 Jahren nutzen regelmäßig das Internet. Quelle: Initiative D21/Infografik: Jasmin Vogt
Top

Rastatt/Baden-Baden (for) – Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) sieht beim Thema Digitalisierung in Altenheimen noch viel Nachholbedarf.

Corona-Impfung: Darauf warten viele über 80-Jährige lange. Foto: Oliver Berg/dpa
Top

Durmersheim (dm) – Ein ehrenamtlicher Helfer aus Durmersheim übt harsche Kritik an der Vergabe der Corona-Impftermine. Viele über 80-Jährige auf der Warteliste würden nicht berücksichtigt.

Vorsicht ist nicht nur im Internet, sondern auch am Telefon geboten, rät die Polizei. Symbolfoto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Top

Gernsbach (BT) – Ein 86-jähriger Gernsbacher ist Opfer von „Love Scamming“ geworden. Eine Frau gaukelte ihm vor, ihn zu ihrem Verwalter gemacht zu haben. Er überwies mehr als 40.000 Euro ins Ausland.

Als die Seniorin den Dieb bemerkt, spricht sie ihn an. Dieser reagiert aggressiv. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa
Top

Bühl (BT) – Ein unbekannter Täter hat am Donnerstag eine alte Dame bestohlen. Als die 88-Jährige den Dieb bemerkte und ansprach, schlug und schubste er sie.

Gernsbach (hry) – Mit einer Bushaltestelle oder einem Ruftaxi-Angebot soll den Senioren des Murgtal-Wohnstifts ein kostengünstigerer Transfer zum Bahnhof ermöglicht werden.

16 Wochen lang im Sommer wollen die Stadtwerke das Alohra künftig schließen. Die Vereine sind alarmiert. Foto: Willi Walter
Top

Rastatt (ema) – Weil der Bäder-Eigenbetrieb im Vorfeld der geplanten Schließung des Alohra nicht mit den Vereinen gesprochen hat, muss jetzt nachgebessert werden.

Baden-Baden (co) – 700 Einkaufsdienste hat die BG Haimbach binnen einem Jahr zu Buche stehen. Am Lieferservice für ältere Menschen sind aktuell 26 Helfer beteiligt, neuerdings auch in Narrenmontur.

Birgit Götzmann, Gabi Uibel, Bianca Schreiber und Nicole Bittmann haben selten Zeit, den Blick auf die Rastatter Skyline zu genießen. Mehr als 100 Anrufer hat jede von ihnen täglich an der Strippe. Auf dem Bild fehlt Nicole Damm. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Bei der Telefonvermittlung des Klinikums Mittelbaden in Rastatt laufen die Drähte heiß. Gerade in Corona-Zeiten kein leichter Job.

Baden-Baden (nof) – Die Stadtbaugesellschaft GSE errichtet in der Oberen Breite barrierefreie Wohnungen. Das Angebot gilt zunächst für Bestandsmieter. Man habe dabei die Altersstruktur im Blick.

Die Gelbwesten wollen jetzt in Rastatt auch mit der Caritas zusammenarbeiten. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Die Karlsruher Bürgerinitiative „Von Mensch zu Mensch“ wird nun auch in Rastatt aktiv. Die Ehrenamtlichen sind mit einem „Kältebus“ unterwegs und helfen vor allem Obdachlosen.

Lichtenau (ar) – Die Tagespflegeeinrichtung „Haus am Wörthgarten“ in Lichtenau ist nun geöffnet – auch zu Pandemiezeiten. Initiator ist Holm-Dieter Heidt, der sich damit einen Jugendtraum erfüllt.

Bühl (nie) – Toter Senior im Obdachlosenheim in Bühl: Im Prozess um die Körperverletzung mit Todesfolge hat der Angeklagte ausgesagt. Er könne sich wegen seines Alkohollevels nicht erinnern.

Senioren, die in Heimen wohnen, werden bereits geimpft. Wer zu Hause lebt und nicht mobil ist, wird wohl erst in einigen Monaten die Impfung erhalten können. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden (hös) – In den mittelbadischen Impfzentren wird nun geimpft. Wer nicht dorthin kommen kann – zum Beispiel gebrechliche Senioren – wird aber wohl noch etwas auf die Impfung warten müssen.

Pflegeheime sind laut der neuen Corona-Verordnung dazu verpflichtet, vor Ort Antigen-Schnelltests für Besucher und Externe anzubieten. Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Top

Baden-Baden/Bühl (for) – Die neuen Besucherregeln für Pflegeheime und die Antigen-Testpflicht stellen für die Einrichtungen eine zusätzliche Belastung dar. Bundeswehrsoldaten sollen Abhilfe schaffen.

Weil nicht ausreichend Impfstoff vorhanden ist, werden die Kreisimpfzentren – hier im Baden-Badener Kurhaus – vorerst nur am Wochenende und freitags öffnen. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden/Bühl (fk) – Die Kreisimpfzentren starten nicht wie vorgesehen am 15., sondern erst am 22 Januar. Und dann erst mal nur drei Tage pro Woche. Ein ausführlicher Überblick:

In ehrlicher Handarbeit fertigt Ehresmann kleine Holzfässer. Früher verkaufte er sie an Winzer. Foto: Volker Knopf
Top

Kutzenhausen (vkn) – Der Letzte seiner Art: Ernest Ehresmann aus Kutzenhausen im Elsass hält die Profession des Küfers am Leben: Er zimmert Holzfässer. Allerdings nur noch zu Schauzwecken.

Die Impfaktion ist zwar bundesweit angelaufen, aber noch nicht überall sind die Impfzentren in Betrieb. Foto: Felix Kästle/dpa
Top

Baden-Baden/Bühl (hol/fk/lsw) – Termine für Impfungen in den regionalen Impfzentren in Bühl und Baden-Baden können noch nicht vereinbart werden. Das bestätigten die Behörden dem BT.

Die 90-jährige Margaret Keenan bekommt in Coventry Anfang Dezember als erster Mensch eine Corona-Impfung mit dem auch in Deutschland verwendeten Impfstoff von Biontech und Pfizer. Foto: King/PA Wire/dpa
Top

Brighton/Bühl (fk) – Julia Lindert aus Bühl arbeitet als Ärztin im südenglischen Brighton and Hove. Im BT spricht sie über ihre Erfahrungen mit den Impfaktionen und dem Kampf gegen die Pandemie.

Im Karlsruher Impfzentrum erhält zunächst einmal Oberarzt Achim Aisenbrey von der Corona-Station die Schutzimpfung. Foto: Winfried Heck
Top

Karlsruhe (win) – Beim bundesweiten Impfstart sind am Sonntag auch in der Messe Karlsruhe Menschen geimpft worden. Oberarzt Achim Aisenbrey vom Städtischen Klinikum Karlsruhe war der erste.

Die deutsche „Scharnhorst“ sinkt am 26. Dezember 1943. Nur 36 der 1.968 Seeleute überleben den Untergang. Foto: dpa
Top

Rastatt (for) – Sechs Senioren aus dem Raum Rastatt und dem Murgtal erzählen im BT-Gespräch von der Kriegsweihnacht 1943 – an ein besinnliches Fest war damals kaum zu denken.

Hat mit den Alten Herren des FV Haueneberstein schon den einen oder anderen Pokal abgestaubt: Manfred Wittmann. Foto: Privat
Top

Baden-Baden (rap) – Das Karriereende lässt sich Manfred Wittmann vom Coronavirus nicht diktieren. Der 72-Jährige sehnt die Zeit bereits bei, wenn er endlich wieder in das AH-Training gehen kann.

Rastatt (galu) – „Solange mich die Schüler noch ertragen, ist alles gut“, scherzt Dagobert Müller. Der 80-Jährige Wahlrastatter dirigiert mit 80 Jahren Senioren und Schüler gleichermaßen.

Elchesheim-Illingen (HH) – Nächste Runde im Streit um die Sportplatzfrage: Im Gemeinderat ging es um die Instandsetzung der einstmals vom inzwischen aufgelösten FC Illingen genutzten Plätze.

In der DRK-Wohnanlage am Bühler Nordtor-Kreisel sind schon alle Wohnungen belegt – der Standort ist attraktiv für Senioren. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sre) – Der Neubau am Bühler Stadteingang füllt sich mit Leben: Das betreute Wohnen ist schon komplett vermietet, die DRK-Tagespflege nimmt im März ihren Betrieb auf.