Sinzheim: Steine auf Gleise gelegt

Sinzheim (BT) – Unbekannte haben am Mittwochabend am Haltepunkt Sinzheim Steine auf die Gleise der Rheintalbahn gelegt. Das führte zu einer Sperrung der Strecke. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte haben Steine auf die Gleise der Rheintalbahn gelegt. Symbolfoto: Christoph Soeder/dpa

© dpa

Unbekannte haben Steine auf die Gleise der Rheintalbahn gelegt. Symbolfoto: Christoph Soeder/dpa

Ein Güterzug sowie eine S-Bahn überfuhren die Steine gegen 19 Uhr. Die Trasse musste daraufhin kurzzeitig gesperrt werden, um den Schienenstrang nach weiteren Hindernissen absuchen zu können. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen. Daneben warnen die Ermittler auch davor, dass der Aufenthalt im Gleisbereich lebensgefährlich ist.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2021, 09:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.