Sonnenhut und Lavendel am Ortseingang

Kuppenheim (sawe) – Das bislang recht trist wirkende Pflanzbeet am Kuppenheimer Ortseingang aus Richtung Niederbühl kommend bei der Favoritestraße wurde optisch neu gestaltet.

Bislang sind nur die gestalterischen Elemente aus Holz zu sehen. Die kleinen Pflänzchen müssen noch wachsen. Foto: Sabine Wenzke

© sawe

Bislang sind nur die gestalterischen Elemente aus Holz zu sehen. Die kleinen Pflänzchen müssen noch wachsen. Foto: Sabine Wenzke

Dort haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofs Stauden gepflanzt wie Taglilien, Steppensalbei, Sonnenhut und Lavendel. Die zarten Pflänzchen müssen nun erst noch ein bisschen wachsen und gedeihen. Allerdings haben die Bauhofmannen auch gleich für gestalterische Elemente mit verschiedenen Hölzern in dem Beet gesorgt.

Die gleichen Staudenarten wurden im Übrigen auch in die beiden Pflanzbeete auf dem Friedensplatz gesetzt, die bisher eine Sommer- und Winterbepflanzung aufwiesen. Die neuen Pflanzen seien mehrjährig und blühten immer wieder, erläuterte Stefan Keßler, Leiter des Fachbereichs Bauen, den Grund für die Änderung. Und nicht zuletzt erforderten sie auch weniger Pflegeaufwand.

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2021, 08:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.