Stromleitung reißt ab: Kurzschluss

Baden-Baden (BT) – In der Nacht zum Samstag ist in Malschbach ein Elektrobrand gemeldet worden. Vor Ort stellte die Feuerwehr dann fest, dass eine Stromleitung abgerissen war.

Die Stromleitung war abgerissen, was wohl einen Kurzschluss verursacht hatte. Foto: Feuerwehr

Die Stromleitung war abgerissen, was wohl einen Kurzschluss verursacht hatte. Foto: Feuerwehr

Am Samstagmorgen um 3 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert. Zu diesem Zeitpunkt wurde noch von einem Elektrobrand ausgegangen, wie die Wehr am Samstagmorgen mitteilte.. Als die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Lichtental vor Ort war, fand sie allerdings keinen Brand vor.

Die Einsatzkräfte stellte vielmehr fest, dass eine Stromfreileitung abgerissen war. Die Leitung lang am Boden. Wahrscheinlich war durch das Abreißen zuvor eine Zündung und ein Kurzschluss verursacht worden, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

Die Einsatzkräfte sicherten die Abbruchstelle und leuchteten den Einsatzort aus. Die Stadtwerke übernahmen dann den Einsatz und behoben den Schaden.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2021, 09:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.