Alle Artikel zum Thema: TVS Baden-Baden

TVS Baden-Baden
Aus drei mach eins: Die Handballverbände im Südwesten wollen bis Mitte 2025 fusionieren. Erste Entscheidungen sind bereits getroffen. Foto: imago images/Oliver Zimmermann
Top

Rastatt (moe) – Im BT-Interview spricht Handballpräsident Alexander Klinkner über die Aushängeschilder des Bezirks, Neuigkeiten beim Spielmodus und die geplante Fusion der Südwest-Verbände.

Haushoch überlegen: Han Völker (am Ball) und der TVS Baden-Baden zerlegen den schwer dezimierten TV Bittenfeld nach allen Regeln der Handball-Kunst. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden haben sich im Titelrennen eindrucksvoll zurückgemeldet. Der dezimierte TV Bittenfeld II wurde mit 37:20 aus der Rheintalhalle gefegt.

Baden-Baden (rap) – Der TVS Baden-Baden bleibt in der Handball-Oberliga weiter in der Erfolgsspur. Am Freitagabend gewann die Catak-Truppe das Derby gegen den abstiegsbedrohten TuS Schutterwald.

Duell mit Haken, Ösen – und reichlich Körperkontakt: Muggensturms Darien Holler (Mitte) im dreilagigen Sinzheimer Abwehr-Sandwich. Foto: Frank Vetter
Top

Sinzheim (moe) – Zum Neustart nach der Corona-Zwangspause stehen in der Handball-Südbadenliga zwei Derbys auf dem Programm: Sinzheim empfängt die SG MuKu, die Rebland-SG erwartet Helmlingen.

Fällt mit seiner Schulterverletzung nun doch länger aus: TVS-Linksaußen Johannes Henke. Foto: Raymund Kunz
Top

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden starten das Jahr 2022 mit einem schweren Auswärtsspiel in Neuenbürg. Die personellen Vorzeichen sind alles andere als gut.

Die Bälle liegen bereit: Trainiert wird bereits wieder, ab dem 14. Januar soll es dann auch wieder um Tore und Punkte gehen. Guido Kirchner/dpa
Top

Baden-Baden (moe) – Die seit Ende Dezember geltende Corona-Sportverordnung steht einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs im südbadischen Handball nicht im Weg. Ab dem 14. Januar soll der Ball fliegen.

Immer wieder auf und davon: Sandweiers Linksaußen Max Mitzel ist nach zahlreichen Tempogegenstößen erfolgreich. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden haben ihr drittes Spiel in nur sieben Tagen gewonnen und beim Sieg gegen Heiningen ein besonderes Werkzeug aus dem Koffer geholt.

Dekoriertes Duo: Franz (links) und Johannes Henke freuen sich über den Titelgewinn mit den Polizeikollegen. „Das war keine Freizeitveranstaltung“, versichert Franz. Foto: Privat
Top

Baden-Baden (moe) – Sandweierer Handballer Franz und Johannes Henke haben mit der baden-württembergischen Auswahl den Titel bei der deutschen Polizeimeisterschaft geholt

Baden-Baden (moe) – Nach zuletzt zwei Niederlagen durften die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden am Samstag endlich wieder jubeln: Die Catak-Truppe feierte einen 34:24-Sieg gegen Konstanz II.

Baden-Baden (moe) – Die Handballer des TVS Baden-Baden mussten ihre erste Saisonniederlage einstecken. Gegen das Spitzenteam des SG Köndringen/Teningen steht am Samstag die nächste schwere Aufgabe an

Die Sandweierer Verantwortlichen Simon Riedinger (links), Co-Trainer Marius Merkel und Chefcoach Sandro Catak (rechts) freuen sich über Neuzugang Tim Krauth (Zweiter von rechts). Foto: TV Sandweier
Top

Baden-Baden (moe) – Handball-Oberligist TVS Baden-Baden hat einen dritten Zugang für die Saison 2021/22 verpflichtet: Beachhandball-Nationalspieler Tim Krauth kommt von der SG Pforzheim/Eutingen.

Müssen kein Mammutprogramm fürchten: Franz Henke und seine Sandweierer Kollegen. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden müssen in der kommenden Saison kein Mammutprogramm fürchten. Nach Lage der Dinge werden höchstens 16 statt 18 Mannschaften starten.

Strecken sich auch in der kommenden Saison in Liga drei: Die handballhungrigen Spielerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (moe) – Nach aktuellen DHB-Beschlüssen ist klar: Die Handballerinnen der Rebland-SG spielen weiterhin in Liga drei. Eine unerwartete Chance bietet sich derweil dem TVS Baden-Baden.

Baden-Baden (moe) – Handball-Oberligist TVS Baden-Baden hat einen Transfercoup gelandet und Jeremias Seebacher verpflichtet. Der 21-Jährige spielte bislang für die SG Steinbach/Kappelwindeck.

Baden-Baden (moe) – Die Handballer des TVS Baden-Baden sind mit einem Sieg in die Oberliga-Saison gestartet, doch vor dem Spiel in Teningen plagen die Sandweierer Probleme auf der Torhüter-Position.

Baden-Baden (rap) – Nach der Galavorstellung gegen Söflingen wollte der Handball-Oberligist TVS Baden-Baden am Samstag in Köndringen nachlegen. Nun fällt die Partie wegen Corona-Fällen bei der SG aus