Tägliche Basteleien aus dem Wohnzimmer

Gaggenau (tom) Neu auf Youtube: ein Freizeitangebot des Vereins Kindgenau für Kinder und Eltern. Bis zum Ende der Osterferien lädt Eva Rigsinger große und kleine Bastelfreunde zum Mitmachen ein.

Bis zum Ende der Osterferien lädt Eva Rigsinger große und kleine Bastelfreunde zum Mitmachen auf Youtube ein. Carolin Rigsinger

© red

Bis zum Ende der Osterferien lädt Eva Rigsinger große und kleine Bastelfreunde zum Mitmachen auf Youtube ein. Carolin Rigsinger

Eltern und Großeltern, die sich bislang um Youtube und Instagram herumgedrückt haben, die dürfen nun umdenken. Denn wenn es darum geht, die lieben Kleinen in der kindergarten- und grundschulfreien Zeit sinnvoll zu beschäftigten, könnten sie Unterstützung finden: Täglich unterbreitet der Verein Kindgenau dort ein Bastelangebot. Die Aktion soll bis zum Ende der Osterferien laufen.

Als pädagogische Fachkraft ist Eva Rigsinger auch dann im Einsatz, wenn wie jetzt schon seit dem 19. März das Jugend- und Familienzentrum geschlossen ist. Auch für das Spielmobil ist die Gaggenauerin gemeinsam mit der Leiterin Monika Samson zuständig: „Wir sind motiviert und mit Sicherheit startbereit, wenn es möglichst bald wieder losgeht.“ Nach dem Ende der durch Corona bedingten Schließung werde sich auch die neue Leiterin des Jugendhauses, Laura Kolsch, der Öffentlichkeit vorstellen.

Bis Schule und Kindergarten wieder normal funktionieren, können sich die Kinder mit dem PC oder Handy die Zeit vertreiben – was sie ja ohnehin tun, wie wohl alle Eltern derzeit zu beklagen wissen. Mit Kindgenau immerhin kann man die Bildschirmzeit sinnvoll ausfüllen. Jeden Tag ein Filmchen mit Bastelanleitungen aus Rigsingers Wohnzimmer – die Aufnahmen macht dabei Tochter Carolin. Auch auf Instagram gibt es die Bastelanleitung auf der Jufaz-Seite, verrät die Pädagogin.

Freude über erste Dankeschön-Anrufe

Unter anderem sind bei der Aktion mit vier weiteren Helfern schon 200 Osterhasen für das Helmut-Dahringer-Haus entstanden. Über erste Dankeschön-Anrufe aus dem Altenheim durfte sich Eva Rigsinger bereits freuen.

Seit 1. April sind nun alle sechs fest angestellten Kindgenau-Mitarbeiter in Kurzarbeit. Werkstattangebote, Flüchtlingsarbeit oder auch das Spielmobil, das alles muss derzeit wegen Corona abgesagt werden. Aber über mangelnde Arbeit konnte das Kindgenau-Team trotz Schließung des Jufaz nicht klagen, berichtet Rigsinger.

Renovierungsarbeiten und Grundreinigungen sind in den letzten Wochen vorgenommen worden. Immerhin betreut der Verein Kindgenau mittlerweile im achten Jahr die Einrichtung an der Hauptstraße, am Ortseingang von Bad Rotenfels. „Die Leute vom offenen Treff haben über Instagram Kontakt zu ihren Leuten“, die Schulsozialarbeit läuft normal über Telefon und E-Mail weiter und aufgrund des jetzt schon steigenden Bedarfs werden die Schulsozialarbeiter auch in den Osterferien für ihre Schüler erreichbar sein, berichtet Eva Rigsinger.

Konzeptionelles Arbeiten oder Fortbildung erfolge von zu Hause aus, auch das Büro ist noch stundenweise in Betrieb: immer dienstags von 9 bis 11 Uhr.

u www.youtube.com

Dort „Bastelwerkstatt Wohnzimmer“ eingeben. Kontakt per E-Mail: eva.rigsinger@kindgenau.de

Zum Artikel

Erstellt:
3. April 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.