Alle Artikel zum Thema: Tretroller und E-Scooter

Tretroller und E-Scooter
Rückkehrer: So unvermittelt, wie sie im Frühjahr abgezwitschert sind, bevölkern die E-Scooter der Firma Bird wieder die Straßen Rastatts. Die Stadt will Verlässlichkeit. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Im Frühjahr waren sie plötzlich weg, jetzt sind sie unvermittelt wieder da: Die E-Scooter der Firma Bird in Stadt Rastatt. Die „unerquicklichen Erfahrungen“ sollen Konsequenzen haben.

Die Bird-Flotte: Mehrere Hundert E-Roller sind nach Firmenangaben in der Barockstadt im Umlauf. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Seit April kann man auch in Rastatt E-Roller fahren. BT-Mitarbeiter Frank Vetter hat es ausprobiert und beleuchtet Vor-. und Nachteile der Scooter, die nicht überall gern gesehen sind

Volle Punktzahl gibt es von Natalie Dresler für die gemütliche Stadterkundung mit Coolness-Faktor auf dem Scrooser. Foto: Jürgen Reiss
Top

Baden-Baden (nad) – Auch in der Kurstadt ist der Trend von E-Fahrzeugen angekommen: BT-Volontärin Natalie Dresler begibt sich auf Scrooser-Tour durch Baden-Baden und testet das elektrische Zweirad.

Rastatt (BT) – Am Donnerstagabend ist eine 31-jährige E-Scooter-Fahrerin vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Beamte verfolgten sie, bis sie letztlich im Berliner Ring gestellt wurde.

Baden-Baden (red) – Ein E-Scooter-Fahrer ist verbotenerweise auf der Fußgängerbrücke über dem Zubringer gefahren und dabei gestürzt. Er hat sich dabei leicht verletzt und musste ins Krankenhaus. mehr...

Bühl (red) – Auch auf dem E-Scooter ist das Fahren unter Drogeneinwirkung nicht erlaubt. Das teilt die Polizei mit Hinblick auf eine Kontrolle am Sonntagabend mit.mehr...