Tunnelbaustelle wirkt sich in Gernsbach aus

Gernsbach (BT) – Im Zuge des Baus von vier Rettungstreppenhäusern für den Gernsbacher Tunnel werden nun Sperrungen der Scheuernerstraße und der Schwarzwaldstraße erforderlich.

Der Kran beim Rettungstreppenhaus „Am Bahnhof“ wird Anfang November abgebaut. Dafür muss die Schwarzwaldstraße gesperrt werden. Foto: Stephan Juch

© stj

Der Kran beim Rettungstreppenhaus „Am Bahnhof“ wird Anfang November abgebaut. Dafür muss die Schwarzwaldstraße gesperrt werden. Foto: Stephan Juch

Die Scheuernerstraße wird im Bereich des Kurparks am Mittwoch, 27. Oktober, eintägig und ab Dienstag, 2. November, für vier Wochen vollgesperrt. Am 27. Oktober wird der Kran beim Rettungstreppenhaus „Am Kurpark“ abgebaut. Ab 2. November bis voraussichtlich 26. November 2021 werden Aushubarbeiten ausgeführt, eine Stützwand errichtet und eine Abwasserleitung verlegt.

Aus Platzgründen wird dafür die Scheuernerstraße ab dem Bahnübergang bis zur Alten Weinstraße komplett gesperrt. Ein Abbiegen ist von der Igelbachstraße in Richtung Scheuernerstraße und Kelterbergstraße während dieser Zeit nicht möglich. Anlieger der Alten Weinstraße und Scheuernerstraße bis zur Hausnummer 6 werden über die bereits bestehende Umleitung über Scheuern geleitet.

Gehwege bleiben offen

Anlieger der Kelterbergstraße und Besucher des Kurparks werden über die Landesstraße L564 in Richtung Loffenau, Von-Bolin-Straße, Kelterbergstraße, Frühlingsweg und Hildastraße geleitet. In der Gegenrichtung werden diese über den Feldweg / Hohlweg auf die L564 geleitet. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wird eingerichtet. Der bestehende Gehweg bleibt offen.

Die Schwarzwaldstraße wird im Bereich des Bahnhofs am Mittwoch, 3. November, von 6 bis 18 Uhr vollgesperrt. Der Kran beim Rettungstreppenhaus „Am Bahnhof“ wird abgebaut. Aus Platzgründen wird dafür die Schwarzwaldstraße ab dem Bahnübergang bis zum Bahnhof komplett gesperrt. Ein Abbiegen ist von der Gottlieb-Klumpp- und Bleichstraße in Richtung Schwarzwaldstraße während dieser Zeit nicht möglich, informiert das RP weiter.

Anlieger aus dem Blumenweg können in Richtung Gottlieb-Klumpp-Straße abfahren. Der bestehende Gehweg bleibt offen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2021, 16:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 43sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.