Turnverein Baden-Oos eröffnet einen Sportpfad

Baden-Baden (vr) – Um nach der coronabedingten Schließung des Vereins den Kontakt zu den Mitgliedern wieder zu finden, hat der TV Baden-Oos einen Sportpfad ins Leben gerufen.

Extra fürs Foto negativ getestet: Ulrike Henn (Mitte) und Natascha Eisele (rechts)  mit aktiven Mitgliedern.  Foto: Veruschka Rechel

© vr

Extra fürs Foto negativ getestet: Ulrike Henn (Mitte) und Natascha Eisele (rechts) mit aktiven Mitgliedern. Foto: Veruschka Rechel

„Wir möchten unsere sportliche Idee, ,raus aus der Pandemie und dem Bewegungsloch‘ vorstellen und mit unserem Turnverein das soziale Leben in der Stadt fördern“, sagte Ulrike Henn, Vorsitzende des TV Baden-Oos. Zusammen mit Natascha Eisele, Übungsleiterin Kinderturnen, eröffnete sie im Hof der Grundschule Oos unter dem Motto „TV Oos to go“ den sogenannten Sportpfad Oos. Die Idee hatte Eisele vor rund vier Wochen, um nach der coronabedingten Schließung des Vereins den Kontakt zu den Mitgliedern wieder zu finden. Der Vorstand war begeistert und realisierte das Vorhaben zusammen mit den Übungsleitern in kurzer Zeit. Das Ergebnis ist ein Rundweg, der im Hof der Grundschule beginnt und nach 2,5 Kilometern dort wieder endet.

Zehn Stationen mit Übungsangeboten

Unterwegs gibt es an zehn Stationen Schilder mit Übungsangeboten – zum Beispiel für die Bauchmuskeln auf der Parkbank an Station Nummer sieben am Oosbach. Neben der Kirche kann man unter anderem mit Achterkreisen die Oberschenkelmuskulatur stärken. Das Tolle daran: An jeder Station gibt es Steigerungsmöglichkeiten für das jeweilige Leistungsniveau von Kindern bis Senioren. Die Schilder bleiben bis zum 21. Juni stehen. „Danach wird es für die Leute zu langweilig, deshalb stellen wir bis zu den Sommerferien eine neue Route zusammen“, versprach Ulrike Henn. Auch nach drei Jahren ist sie noch hoch motiviert. Sie hatte im April 2018 den Vorsitz des TV Baden-Oos übernommen, um mit einigen Mitstreitern die drohende Auflösung des Vereins zu verhindern. „Wegen fehlender Übungsleiter konnten wir leider nicht so viele Kinder und Jugendliche als neue Mitglieder gewinnen, wie wir gerne wollten“, erklärte sie.

Trotzdem habe der TV Oos eine Erfolgsgeschichte, weil er neben dem TV Gernsbach der einzige Turnverein in Mittelbaden sei, der Trampolinturnen für Kinder und Jugendliche anbietet. „Deshalb konnten wir wenigstens einige Kinder als neue Mitglieder dazugewinnen“, so Henn. Nach den Pfingstferien und der schrittweisen Öffnung würden die einzelnen Übungsgruppen ein Outdoor-Sportprogramm anbieten, beispielsweise Kinderturnen im Schulhof oder Ausdauertraining für Erwachsene im Wörthböschel.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.