Unbekannter beschädigt Bahnschranke

Gaggenau (BT) – Als ein Unbekannter am Dienstagnachmittag mit dem Auto einen Bahnübergang in der Klingelbergstraße in Hörden überquert hat, beschädigte er die sich senkende Bahnschranke.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

© dpa-avis

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein Unbekannter überquerte am Dienstagnachmittag einen Bahnübergang in der Klingelbergstraße und hat dabei die sich senkende Bahnschranke beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll er den Bahnübergang langsamer passiert haben, als die Schranke das Fahrzeugdach traf. Bei der Kollision wurde die Bahnschranke nach oben abgeknickt. Der Unbekannte flüchtete. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 750 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau ermitteln und nehmen Hinweise unter der Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2021, 11:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.