Unfall auf B462: 110.000 Euro Schaden

Gernsbach (BT) – Bei einem Auffahrunfall auf der B462 in Gernsbach ist am Dienstag ein Fahrer verletzt worden. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstanden rund 110.000 Euro Schaden.

Bei dem Unfall, an dem letztlich drei Fahrzeuge beteiligt waren, entstand ein Sachschaden von rund 110.000 Euro. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

© dpa-avis

Bei dem Unfall, an dem letztlich drei Fahrzeuge beteiligt waren, entstand ein Sachschaden von rund 110.000 Euro. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Der Unfall trug sich gegen 15.15 Uhr zu, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 68-jähriger Ford-Fahrer von Gernsbach in Richtung Gaggenau. Er fuhr dabei aus noch ungeklärter Ursache auf einen Bus auf, der verkehrsbedingt gebremst hatte. Dabei wurde der Ford-Fahrer leicht verletzt. Der Bus wurde durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres, verkehrsbedingt stehendes Fahrzeug geschoben.

Bei dem Vorfall entstand ein Gesamtsachschaden von rund 110.000 Euro. Die Straße musste bis zu den frühen Abendstunden halbseitig gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Oktober 2021, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.