Unfall auf der A5 bei Hügelsheim: Zeugen gesucht

Hügelsheim (BT) – Nach einer Unfallflucht auf der A5 bei Hügelsheim sucht die Polizei nach dem Fahrer eines Sattelzugs und bittet um Hinweise.

Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

© dpa-avis

Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa

Laut Polizeibericht war eine 33-jährige Mercedes-Fahrerin am Donnerstag gegen 4.45 Uhr auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Bühl und Baden-Baden in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs. Dabei befuhr sie den mittleren Fahrstreifen. Ein Lastwagenfahrer wechselte unvermittelt vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen, was zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge führte. Das Auto kollidierte mit einer Leitplanke neben der linken Spur und kam dort zum Stehen. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Es soll sich dabei um eine Sattelzugmaschine mit rotem Führerhaus und einem Auflieger mit einem wellenförmigen Symbol in den Farben Blau, Grün und Weiß an der Seite gehandelt haben. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 10.000 Euro beziffert. Der Wagen war nach dem Unfall noch fahrbereit. Verletzt wurde niemand. Die Beamten der Verkehrsdienst-Außenstelle-Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen Hinweise zu dem Unfallverursacher unter der Telefonnummer (0 72 23) 80 48 70 entgegen.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2022, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.