Unfall auf der B500: Zeugen gesucht

Iffezheim (BT) – An der Kreuzung der B500 und der L75 ist es am Montagnachmittag im Zusammenhang mit einer Einsatzfahrt eines Rettungswagens zu einem Unfall gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls um Hinweise. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

© dpa-avis

Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls um Hinweise. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

Laut Polizeibericht stand ein aus Baden-Baden kommender 42-jähriger Peugeot-Fahrer an der roten Ampel der Kreuzung. Gegen 16.05 Uhr näherte sich von hinten ein Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn. Um eine Rettungsgasse zu bilden, soll der Peugeot-Lenker leicht in die Kreuzung hineingerollt sein.

Nachdem der Rettungswagen über die Gegenfahrbahn nach links in Richtung Hügelsheim fuhr, soll der Mann weiter in Fahrtrichtung Frankreich gefahren sein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit einer 19-jährigen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten VW-Fahrerin, die zum Unfallzeitpunkt grünes Licht an der Ampelanlage gehabt haben soll. Die Frau wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt etwa 6.000 Euro.

Die Beamten des Polizeireviers Rastatt sind nun auf der Suche nach Zeugen, um den genauen Unfallhergang aufhellen zu können. Unfallzeugen melden sich bitte unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10.

Zum Artikel

Erstellt:
25. August 2021, 11:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.