Vereinsbäder öffnen nur für Mitglieder

Gaggenau/Weisenbach (uj/mm) – Sowohl in den Gaggenauer Schwimmbädern Kuppelsteinbad Ottenau und Bernsteinbad Sulzbach als auch im Latschigbad Weisenbach könnte die Badesaison beginnen.

Das Bernsteinbad Sulzbach wäre für eine Eröffnung zu Pfingsten (23. Mai) fertig, betont Vorsitzender Jürgen Kohm. Foto: Andreas Lensing

© pr

Das Bernsteinbad Sulzbach wäre für eine Eröffnung zu Pfingsten (23. Mai) fertig, betont Vorsitzender Jürgen Kohm. Foto: Andreas Lensing

Die Schwimmbadvereine haben ganze Arbeit geleistet, die Freizeiteinrichtungen sind betriebsbereit. Wann und unter welchen Bedingungen geöffnet werden kann, steht noch in den Sternen.

Unter Einhaltung der Corona-Regelungen haben die Vereinsmitglieder das Bernsteinbad Sulzbach bereits auf die neue Badesaison vorbereitet. Mit dem analogen Sicherheitskonzept aus 2020 wäre das Bad fertig für eine Eröffnung zu Pfingsten (23. Mai), so Jürgen Kohm. „Hoffen wir auf die Genehmigung der Behörden für den Badebetrieb“, sagt der Vorsitzende des Schwimmbadvereins.

Maximal 250 Besucher im Bernsteinbad

Nach den Regelungen aus dem vergangenen Jahr dürfen maximal 250 Besucher gleichzeitig im Schwimmbad sein. Öffnung ist nur für Vereinsmitglieder, neue Mitgliedschaften sind zurzeit nicht möglich.

Der Verein hat die Freigabe für 95 sich gleichzeitig im Becken aufhaltende Badegäste. Die Nutzung der fest umbauten Dusch- und Umkleideräume ist untersagt. Eine Umkleidekabine auf dem hinteren Freigelände steht bereit. Es gibt einen separaten Ein- und Ausgang.

Ottenau: Öffnung nicht am 15. Mai

Der Schwimmbadverein Kuppelsteinbad Ottenau und seine treuen Mitstreiter haben in den vergangenen Tagen und Wochen das Bad unter den situationsbedingt schwierigen Bedingungen für den Saisonstart vorbereitet. „Die traditionell anvisierte Öffnung am 15. Mai kann aufgrund der bestehenden Verordnungen nicht erfolgen“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Was die weitere Entwicklung dem Verein für Möglichkeiten bietet, „müssen wir leider, wie alle, geduldig abwarten, auch wenn es uns schwerfällt“.

Das Bad ist betriebsbereit, das Personal und auch die Verantwortlichen stehen in den Startlöchern. Die „Winterruhe“ wurde genutzt, um unter anderem die Eingangskontrolle zu optimieren, Umkleidemöglichkeiten auf den Wiesen zu schaffen und vor allem den vorhandenen Kleinkinderspielplatz neu zu planen, dessen vollkommene Neugestaltung nach dem Saisonende 2021 direkt in Angriff genommen wird.

Nachdem sich der Eröffnungstermin noch im Ungewissen befindet und der Entwicklung der Situation unterworfen sein wird, möchte der Verein die Wartezeit nutzen und Ideen der Mitglieder sammeln, welche Maßnahmen/ Verbesserungsvorschläge sie sich wünschen würden sowie für nötig oder sinnvoll erachten.

Über Ideen, Anregungen und wie sie umgesetzt werden können (besonders auch unter Berücksichtigung der im Moment gegebenen Bedingungen) würden sich die Vorstandsmitglieder jederzeit sehr freuen. Bitte schicken per E-Mail an: mitglieder@kuppelsteinbad.de

Weisenbach plant Öffnung im Juni

Das Weisenbacher Latschigbad soll auch in diesem Sommer für den Badespaß zur Verfügung stehen. Der Schwimmbadverein plant für Mitte oder Ende Juni dessen Eröffnung. „Seit mehr als einem Jahr wissen wir alle nur zu gut, dass Corona sehr gerne sämtliche Pläne durchkreuzt“, informiert Silke Wolff, Schriftführerin des Weisenbacher Vereins. „Selbstverständlich müssen die jeweiligen Auflagen, Bedingungen, Vorschriften und Inzidenzzahlen beachtet werden“, bekräftigt Wolff.

Voraussichtlich öffnet das Latschigbad nur für Mitglieder. Auch Kinder jeglichen Alters benötigen eine Einlasskarte. Der Nachwuchs soll rechtzeitig bei Margit Merkel (Margit.Merkel@latschigbad-weisenbach.de) angemeldet werden, damit alle Familienmitglieder zum Saisonbeginn eine Karte vorweisen können. Eine Mitgliedschaft ist zu jeder Zeit möglich. Die Anträge können über die Homepage www.latschigbad-weisenbach.de heruntergeladen werden.

„Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr wieder auf die zahlreiche Unterstützung und aktive Mithilfe unserer Mitglieder zählen können und freuen uns schon jetzt über eine mindestens genauso erfolgreiche Saison wie im letzten Jahr.“ Trotz Corona erfrischten sich laut Verein 12.370 Besucher in der Saison 2020 im Latschigbad.

Im Latschigbad Weisenbach hat das Becken einen neuen Anstrich bekommen. Foto: Klaus Burkhardt

© pr

Im Latschigbad Weisenbach hat das Becken einen neuen Anstrich bekommen. Foto: Klaus Burkhardt

Ob im Ottenauer Kuppelsteinbad in diesem Jahr eine Swimnight stattfindet, steht noch nicht fest. Foto: Thomas Senger/Archiv

© tom

Ob im Ottenauer Kuppelsteinbad in diesem Jahr eine Swimnight stattfindet, steht noch nicht fest. Foto: Thomas Senger/Archiv

Ihr Autor

den BT-Redakteuren Ulrich Jahn und Markus Mack

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.