Verletzte bei Unfall: Sperrung

Rheinmünster (ots) - Nach einem Unfall am Montagmorgen wurde die L85 zwischen Bühl-Oberbruch (Abzweig L76 nach Moos) und der Einmündung zur K3739 in Richtung Hildmannsfeld voll gesperrt.

Bei dem Unfall wurden drei Menschen zum Teil schwer verletzt. Symbolfoto: Bernhard Margull

© bema

Bei dem Unfall wurden drei Menschen zum Teil schwer verletzt. Symbolfoto: Bernhard Margull

Die Fahrerin eines VW Polo und der Fahrer eines entgegenkommenden VW Golf stießen laut der Polizei gegen 7:25 Uhr zusammen, wodurch beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden und drei Beteiligte zum Teil schwer verletzt wurden. Wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, wurde zunächst noch ermittelt. Hierzu wurde auch ein Sachverständigengutachten in Auftrag gegeben. Für die Arbeit des Gutachters vor Ort, wie auch für die anschließende Räumung und Säuberung der Unfallstelle, muss die Landesstraße laut der Polizei bis auf Weiteres gesperrt bleiben.

Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, die mit zwei Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber im Einsatz waren, brachten die Polo Fahrerin sowie Fahrer und Beifahrer des Golf in verschiedene Kliniken.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 04 20 an die Beamten des Verkehrsdienstes Baden-Baden zu wenden.

Zum Artikel

Erstellt:
14. März 2022, 09:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.