Versuchter Automatenaufbruch: Tatverdächtige festgenommen

Baden-Baden (BT) – Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch im Baden-Badener Stadtteil Lichtental drei junge Männer festgenommen. Sie sollen versucht haben, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen.

Der Automat wird bei der Tat beschädigt. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

© dpa

Der Automat wird bei der Tat beschädigt. Symbolfoto: Soeren Stache/dpa

Drei junge Männer haben in der Nacht auf Mittwoch im Baden-Badener Stadtteil Lichtental versucht, einen Zigarettenautomaten in der Hauptstraße aufzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, machten sich zwei der Männer kurz nach 1 Uhr mit Werkzeug an dem Automaten zu schaffen, der dritte im Bunde stand Schmiere.

Zeugen alarmierten die Polizei. Noch bevor die Beamten bei dem Automaten angelangt waren, hatten die Täter schon das Weite gesucht. Daraufhin wurde eine Fahndung eingeleitet.

Dank einer präzisen Personenbeschreibung schnappte die Polizei alle drei Täter. In der Umgebung fanden sich außerdem das Tatwerkzeug und ein Fluchtfahrzeug. Am Automaten entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

Die drei Männer im Alter von zweimal 21 und einmal 17 Jahren erwartet nun ein Strafverfahren.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2022, 11:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.