Versuchter Einbruch in Oos: Täter flüchten

Baden-Baden (BT) – Zwei bislang unbekannte Täter haben am späten Montagabend versucht, im Baden-Badener Stadtteil Oos in ein Haus einzudringen. Das misslang, die Täter flüchteten.

Bei der Fahndung kommt auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Symbolfoto: Florian Krekel/Archiv

Bei der Fahndung kommt auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Symbolfoto: Florian Krekel/Archiv

Laut Polizeibericht wollten die Männer gegen 22.30 Uhr Fenster aufhebeln, um in ein im Römerweg gelegenes Wohnhaus einzudringen. Die Täter, die gebrochen Deutsch gesprochen haben sollen, wurden dabei von dem Hauseigentümer überrascht und flüchteten über das freie Feld in unbekannte Richtung.

Bei der Fahndung nach den Flüchtigen kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Einer der Männer soll kräftig und etwa 25 bis 30 Jahre alt gewesen sein. Bekleidet war dieser mit einer weit geschnittenen und dunklen Jogginghose, einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Baseball-Cap. An zwei Fenstern entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro. Die Polizei in Baden-Baden bittet unter der Rufnummer (0 72 21) 68 00 um Zeugenhinweise.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2021, 11:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.