Vier Fragen zum Oldtimer-Meeting

Baden-Baden (BNN) – Marc Culas ist Organisator des Oldtimer-Meetings in Baden-Baden. In diesem Jahr steht die 45. Auflage vom 8. bis 10. Juli auf dem Programm – eine Woche früher als sonst üblich.

Vier Fragen zum Oldtimer-Meeting

Sein Herz schlägt für Oldtimer: Marc Culas ist auch der Organisator des Oldtimer-Meetings in Baden-Baden. Foto: Bernd Kamleitner

Das Herz von Marc Culas schlägt für Oldtimer. Darum organisiert er alljährlich das Oldtimer-Meeting in Baden-Baden. BNN-Redakteur Bernd Kamleitner hat ihm vier Fragen dazu gestellt:

BNN: Herr Culas, ist die Nachfrage von Teilnehmern groß oder müssen sie sich anstrengen, die Plätze zu füllen?

Marc Culas: Sie ist in diesem Jahr größer als vor der Pandemie. Das ist ein Zeichen für den Hunger der Menschen nach Leben und nach Freizeit. Bislang haben wir schon über 300 Anmeldungen für die 350 Startplätze - so viel wie noch nie zu diesem Zeitpunkt vor dem Meeting.

BNN: Wie ist der Stand der Vorbereitung?

Culas: Die Teilnehmer-Gewinnung ist in den letzten Zügen. Derzeit planen wir detailliert das Rahmenprogramm. Wir werden wieder eine Modenschau zwischen den Fahrzeugen haben. Es wird ein Musikprogramm geben, und die Gartenparty kommt zurück. Die war zuletzt wegen Corona nicht möglich. Und es wird wieder Gesprächsrunden von BNN und BT geben.

BNN: Wann haben Sie mit der Planung für das 45. Meeting begonnen?

Ehrengastmarke bleibt noch geheim

Culas: Nach dem Meeting ist vor dem Meeting. Das berühmte geflügelte Wort gilt auch bei uns. Wir blicken auch schon Richtung Jahr 2023. Die Ehrengastmarke ist da ein Thema. Verraten kann ich aber noch nichts.

BNN: Heuer steht der 300 SL von Mercedes-Benz als Ehrengastmarke im Blickpunkt. Ist das auch Ihr Traumwagen?

Culas: Es gibt sehr viele sehr schöne Autos. Der 300 SL ist vielleicht der deutsche Traumwagen-Klassiker. Weniger als zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ist so ein Auto entstanden, also noch zur Zeit des Wiederaufbaus und dem Anfang der Wirtschaftswunderjahre. Der 300 SL war ein Meilenstein. Wir freuen uns, die gesamte SL-Historie aus 70 Jahren präsentieren können – vom ersten Modell bis hin zum modernen AMG-SL. Das Fahrzeug ist ein echtes Juwel.