Volksschauspiele Ötigheim: Zusätzliche Gastspiele

Ötigheim (BT) – Die Volksschauspiele Ötigheim haben drei wegen der Pandemie freigewordene Gastspiel-Termine neu besetzt. Auf der Bühne werden Vicky Leandros, Night Fever und The Baseballs stehen.

Vicky Leandros gibt am 14. August ihr Debüt auf der Freilichtbühne. Foto: Gerald Matzka/dpa/Archiv

© dpa

Vicky Leandros gibt am 14. August ihr Debüt auf der Freilichtbühne. Foto: Gerald Matzka/dpa/Archiv

Wegen der anhaltenden Pandemie haben die Volksschauspiele einige bereits von 2020 ins Jahr 2021 verschobenen Gastspiele erneut ins Folgejahr verschieben müssen. Hintergrund ist das Hygienekonzept, das nur eine begrenzte Ausnutzung der Zuschauerkapazität erlaubt. Zudem müssen die Plätze nach dem angepassten Saalplan vergeben werden, um Abstände einzuhalten. Nun ist es den Volksschauspielen gelungen, für drei freigewordene Gastspieltermine neue Künstler zu engagieren.

Neben den bereits gesetzten Konzerten von Annett Louisan (13. August) und Gregor Meyle (18. August) werden am 14. August Sängerin Vicky Leandros, am 19. August die Band Night Fever mit ihrer Bee-Gees-Tribute-Show und am 20. August die Rock’n’Roller von The Baseballs auf der Ötigheimer Naturbühne stehen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Vorverkauf unter Telefon (0 72 22) 96 87 90 und auf www.volksschauspiele.de startet am Mittwoch, 21. Juli, um 11 Uhr, teilten die Volksschauspiele am Dienstag mit.

Maximilian Tüg, Geschäftsführender Vorstand der Volksschauspiele: „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, drei unserer wegen der Verschiebung freigewordener Termine mit neuen, attraktiven Künstlern zu besetzen. Die Karten werden hier direkt im pandemiekonformen Saalplan verkauft werden, sodass die Durchführbarkeit der Veranstaltung gewährleistet ist.“

Sängerin Vicky Leandros wird am Samstag, 14. August, ihr Debüt in Ötigheim geben. 1972 kann sie mit ihrem Song „Après toi“ den „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ für Luxemburg entscheiden, und legt damit den Grundstein für eine internationale Karriere. Viele weitere Hits und Evergreens folgen, etwa „Ich liebe das Leben“, „Ich hab‘ die Liebe gesehen“, „Du lässt mir meine Welt“ oder „Theo, wir fahr’n nach Lodz“.

Zollen den Bee Gees ihren Tribut: Die Mitglieder der Band Night Fever. Foto: motion pictures

© pr

Zollen den Bee Gees ihren Tribut: Die Mitglieder der Band Night Fever. Foto: motion pictures

Dem Mythos Bee Gees haben sich die Mitglieder der Band Night Fever verschrieben, deren Tribut-Show „Night Fever – The Very Best Of The Bee Gees“ international erfolgreich ist. Sie werden am Donnerstag, 19. August, Klassiker wie „Massachusetts“, „Stayin‘ Alive“, „You win again“ oder „How deep is your Love“. auf die Freilichtbühne bringen. Die Band war übrigens 2019 mit ihrer Show „Nights on Broadway“ schon einmal in Ötigheim zu sehen.

Seit 13 Jahren in der amerikanischen Rootsmusic zu Hause: Die Mitglieder der Band The Baseballs. Foto: Sven Sindt

© pr

Seit 13 Jahren in der amerikanischen Rootsmusic zu Hause: Die Mitglieder der Band The Baseballs. Foto: Sven Sindt

The Baseballs pflegen den guten alten Rock’n’Roll – seit 13 Jahren sind Basti, Sam & Digger in der amerikanischen Rootsmusic zu Hause. Ob Doowop, Barbershop-Crooning, Vaudeville, HonkyTonk, Country oder Rockabilly: Am Freitag, 20. August, werden sie in Ötigheim handgemachte Musik präsentieren.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2021, 16:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.