Werke von Mozart und Beethoven

Baden-Baden (red) – Die Kammerkonzerte der Philharmonie werden auch am 12. und 13. Juni fortgesetzt. Zwei Konzerte pro Abend stehen auf dem Programm.

Das Klarinettenquintett um Soloklarinettistin Melanie Huber ist am Freitag zu hören.  Foto: Bongartz

© pr

Das Klarinettenquintett um Soloklarinettistin Melanie Huber ist am Freitag zu hören. Foto: Bongartz

Nach erfolgreichem Auftakt am vergangenen Wochenende setzen die Musiker der Philharmonie ihre Reihe der Kammerkonzerte am kommenden Freitag, 12., und Samstag, 13. Juni, im Weinbrennersaal des Kurhauses fort. Unter dem Titel „Soirée musicale“ stehen jeweils zwei Konzerte pro Abend, um 18 und um 20 Uhr, auf dem Spielplan. Das Wochenende steht ganz im Zeichen der großen Meister der klassischen Musik: Am Freitag präsentieren die Musiker Variationen für drei Oboen von Ludwig van Beethoven sowie das Klarinetten-Quintett von Wolfgang Amadeus Mozart. Am Samstag stehen ein Trio für Violine, Viola und Violoncello von Ludwig van Beethoven sowie ein Flöten-Quartett und das Quartett für Oboe und Streicher von Wolfgang Amadeus Mozart auf dem Programm, heißt es in einer Mitteilung. Chefdirigent Pavel Baleff und Orchestermanager Arndt Joosten führen durch die Veranstaltungen.

Um den erforderlichen Mindestabstand zu gewährleisten, sind nur wenige Sitzplätze im Saal im Verkauf. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltungen. Um Andrang zu vermeiden, wird um eine Ticketreservierung vorab gebeten. Tickets sind erhältlich über den Ticketservice in der Bäderstraße 2, (07221) 932700, in der Tourist-Information am Zubringer, Schwarzwaldstraße 52, (07221) 275233 sowie im Internet (www.philharmonie.baden-baden.de).

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.