Alle Artikel zum Thema: Westwall

Westwall

Rastatt (sl) – Der Historische Verein freut sich auf das Ende der Corona-Pause und lädt ab Sonntag wieder zu Führungen im Weltkriegsrelikt an der L75 ein. Es gibt einige neue Objekte zu bestaunen.

Die Arbeit war schwierig, da der Beton sehr hart war. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Rastatt (red) - Im Zuge der Ertüchtigung des rechten Murgdamms zwischen Steinmauern und der Kläranlage Rastatt sind nun die Reste eines Westwallbunkers an der Hochfeldbrücke beseitigt worden.mehr...