Wohnungseinbrüche in Baden-Baden: Zeugen gesucht

Baden-Baden (BT) – Zwei Wohnungseinbrüche beschäftigen die Polizei in Baden-Baden. In beiden Fällen bitten die Ermittler um Hinweise.

In einem Fall gelangte der Täter durch die Terrassentür ins Gebäude. Symbolfoto: Silvia Marks/dpa

© dpa-tmn

In einem Fall gelangte der Täter durch die Terrassentür ins Gebäude. Symbolfoto: Silvia Marks/dpa

Im ersten Fall konnte der bislang unbekannte Täter in der Zeit zwischen Montag (0 Uhr) und Dienstag (14 Uhr) in der Werderstraße mehrere Schmuckstücke erbeuten und entkommen. Durch das Einschlagen der Scheibe einer Terrassentür gelang es offenbar, diese zu öffnen und das Gebäude zu betreten. Der mutmaßliche Dieb entwendete einige Wertgegenstände aus dem Schlafzimmer der Eigentümer. Nach derzeitigem Ermittlungsstand blieb die restliche Wohnung unversehrt.

Im zweiten Fall gelangte ein bislang unbekannter Einbrecher zwischen Montag (23 Uhr) und Dienstag (7.10 Uhr) in ein Anwesen in der Beuerner Straße. Der Unbekannte brach nach ersten Ermittlungen die Wohnungstür auf und durchwühlte im Inneren die komplette Wohnung. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso kann der entstandene Sachschaden an der Haustür noch nicht beziffert werden.

Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden ermitteln in beiden Fällen und bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 00 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Mai 2022, 13:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.