eWayBW: Weitere Test-Lkw „schon im August“

Murgtal (BT) – Am 1. Juli soll der Realbetrieb auf der Teststrecke eWayBW auf der B462 im Murgtal beginnen - zunächst mit nur einem Lkw. Doch bereits im August sollen weitere Fahrzeuge folgen.

So soll es dann auch im Murgtal aussehen, wenn die Test-Lkw rollen. Das Bild zeigt die Teststrecke auf der A5 bei Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

© dpa

So soll es dann auch im Murgtal aussehen, wenn die Test-Lkw rollen. Das Bild zeigt die Teststrecke auf der A5 bei Frankfurt. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Das teilte nun der Landtagsabgeordnete Thomas Hentschel (Grüne) mit. Eine offizielle Eröffnung der Teststrecke ist am Montag, 28. Juli, geplant.

Dass zunächst nur ein Test-Lkw eingesetzt werden sollte, hatte zuvor für Verwunderung gesorgt. So hatte der FDP-Kreisverband kritisiert, dass es große Verkehrsbehinderungen durch die Bauarbeiten gegeben habe – und das alles dafür, dass dann nur ein einziger Test-Lkw eingesetzt werde.

Scania spricht von Lieferschwierigkeiten

Der Lkw-Hersteller Scania hatte Lieferschwierigkeiten als Grund dafür genannt, dass statt der geplanten vier zunächst nur ein Lkw zum Einsatz komme. Das Landesverkehrsministerium war zeitweise davon ausgegangen, dass möglicherweise erst Ende August alle für die B462 eingeplanten Fahrzeuge zur Verfügung stehen könnten.

In den kommenden drei Jahren sollen auf der Teststrecke entlang der B462 mehrere Oberleitungs-Lkw im praktischen Einsatz getestet und ab dem nächsten Jahr auch mit Antriebstechniken des Wasserstoffantriebs und des batterieelektrischen Antriebs verglichen werden.

Baubeginn für die Anlage, bei der es sich um ein Pilotprojekt zur Erforschung von elektrisch betriebenen Oberleitungs-Hybrid-Lkw handelt, war im Juni 2020.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2021, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.